upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL IV 2017/Pirmasens BB/BZ Pirmasens/Job Kompetenz Motivation/IB_Pirmasens_Job_Kompetenz_Motivation_Header_photocase_UlrikeA..jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Job - Kompetenz - Motivation

Endlich einen Weg aus der Arbeitslosigkeit finden

Viele langzeitarbeitslose Menschen wissen nicht wie sie wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen können. Manche sind frustriert, dass ihre Bemühungen nicht fruchten, andere haben bereits resigniert. Um diesem Personenkreise eine Chance auf Integration zu ermöglichen, bietet der IB die Maßnahme "Job - Kompetenz - Motivation" an.

Im Rahmen des Projektes werden die Fähigkeiten, Neigungen und Fertigkeiten der Teilnehmenden beleuchtet und den spezifischen Anforderungen verschiedener Berufsbilder gegenübergestellt. Zudem werden ihnen berufsübergreifende, arbeitsmarktrelevante Basics vermittelt, die gezielt auf die Anforderungen des individuellen Berufs- und Tätigkeitswunsches vorbereiten.

Alle Teilnehmenden erhalten darüber hinaus wertvolle Informationen über Arbeitsmarkttrends, Branchen und Berufe, die ihrer individuellen Eignung entsprechen. 

***

Projektbeginn: fortlaufend
Laufzeit: 16 Wochen

Der Ablauf

Projektinhalte

Eingangsphase (eine Woche)

  • Personale und soziale Kompetenzermittlung inklusive der Ermittlung der Integrationshemmnisse im sozialen Umfeld
  • Berufsbezogenen Kompetenzermittlung
  • Einschätzung von schulischen und Basiskompetenzen
  • Kontinuierliche Rückmeldung

Handlungsphase (elf Wochen)

  • Intensives EDV-/Bewerbertraining und Stellenmarktanalyse
  • Intensives Einzelcoaching, sowie Gruppentraining
  • Soziales Kompetenztraining

Betriebliche Phase (vier Wochen)

  • Betriebliche Erprobung in einem unserer Kooperationsbetriebe
  • Vermittlung berufsbezogener, theoretischer und allgemeinbildender Kenntnisse
  • Abbruchprävention
  • Reflexionsgespräch im Einzelsetting

Die Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Maßnahme ist der Bezug laufender Entgeltersatzleistungen nach dem SGB II/SGBIII, sowie die Vorlage eines gültigen Aktivierungsgutscheins.

Die Ziele des Angebots

Das vorrangige Ziel ist die Feststellung der Eignung der Teilnehmer für die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung, sowie die Verringerung und Beseitigung von Vermittlungshemmnissen (§ 45 Abs.1 Satz1 Nr.2 SGB III).

Weitere Informationen

Die Maßnahme erstreckt sich über eine Gesamtstundenzahl von 348 Stunden inkl. einer beruflichen Erprobung von 96 Stunden.

Zum Abschluss der Maßnahme erhalten die Teilnehmenden ein Trägerzertifikat.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Heike Zimmermann
Tel.: 06331 142816

Standort

Bildungszentrum Pirmasens
Delaware Avenue 5 - 7 & 9
66953 Pirmasens
Tel.: 06331 1428-0
Fax.: 06331 1428-81
E-Mail: Info-ZW@ib.de