upload/IB/IB West gGmbH/Kopf/WEST_Aquaris_H_01.jpg

Aquaris - Solingen

Seit 2003 arbeitet der Internationale Bund im Rahmen des Projektes Aquaris zunächst im Siedlungsbereich Zietenstraße und ab Juli 2010 im Solinger Stadtbezirk Südstadt / Südpark.

Die Maßnahme bietet Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung für junge Leute unter 25 Jahren an. Neben der Herstellung bzw. Aufrechterhaltung von Arbeits- und Ausbildungsmarktnähe und Integration in den allgemeinen Arbeits- und Ausbildungsmarkt junger Menschen ist ein zusätzlicher Gewinn die optische Verbesserung, Werterhaltung und Instandsetzung der Infrastruktur der ansässigen Institutionen in der Südstadt.

Es handelt sich um wettbewerbsneutrale und gemeinwohlorientierte Arbeiten, die das jeweilige Umfeld unmittelbar verbessern sollen. Hierfür arbeitet eine Vielzahl von Partnern in einer verbindlichen, öffentlichkeitswirksamen und hocheffizienten Kooperation zusammen.

 

Der Ablauf

Nach Zuweisung durch das kommunale Jobcenter Solingen ist ein flexibler Einstieg von 15 bis 30 Wochenstunden möglich.

Die fachpraktische Anleitung erfolgt vor Ort. Die sozialpädagogische Begleitung findet in der  IB Einrichtung „Beratungs- und Bildungszentrum Am Neumarkt“ statt.

Beispielhafte Arbeitsaufträge:

  • Pflege und Instandhaltung der Grünflächen im Südpark
  • Verteilung und Aufhängung von Plakaten
  • Müllsammelaktionen
  • Kunstprojekte auf mobilen Wänden
  • Pflanzprojekte in Kooperation mit den Scharfen Gärten
  • Hilfstätigkeiten bei städtischen Veranstaltungen:

Der Standort der Maßnahme mit Aufenthaltsraum, Umkleideraum und Vor-Ort-Werkstatt liegt in der Bahnhofstr. 5 im unmittelbaren Südparkbereich.
 

Zielgruppe

15 Teilnehmer/-innen unter 25 Jahren im ALG II Bezug, davon im Bedarfsfall fünf Plätze für erwerbsfähige Hilfebedürftige über 25 Jahren.


Die Ziele des Angebots

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Rahmen des Projektes Aquaris neben einer Mehraufwandsentschädigung individuelle Beratung im lebenspraktischen und sozialen Bereich, mit dem Ziel der Vermittlung notwendiger Schlüsselqualifikationen und der Stabilisierung des Selbstbewusstseins. Hierdurch soll die Chancen der Integration in und die Qualifizierung für den allgemeinen Arbeits- oder Ausbildungsmarkt erhöht werden.
 

Ansprechpartner

Micha Thom (Betriebsstättenleiter)
0212/38212956
Micha.Thom@ib.de

Charlotte Glissmann (Sozialberaterin)
0212/64569836
Charlotte.Glissmann@ib.de

Jürgen Haase (Anleiter)
0157/51468343
Juergen.Haase@ib.de

 

Anbieter

Internationaler Bund
IB West gGmbH für Bildung und soziale Dienste
Beratungs- und Bildungszentrum Am Neumarkt
Am Neumarkt 50 a
42651 Solingen
Tel.: 0212 382 12961
Fax.: 0212 645 69838

Kontakt

Standort

Beratungs u. Bildungszentrum Am Neumarkt
Am Neumarkt 50-50a
42651 Solingen
Fax.: 0212 645 69838
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.