Integrationskurse Bautzen

Der Integrationskurs umfasst einen Basis- und einen Aufbausprachkurs von je 300 Unterrichtsstunden sowie einen Orientierungskurs (60 Stunden) zur Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur und der Geschichte Deutschlands.

Bei Integrationskursen mit Alphabetisierung werden zudem Grundkenntnisse in Lesen und Schreiben vermittelt.

Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung den Abschluss "Deutsch B1"

Entsprechend des Sprachstandes kann der Integrationskurs modulweise besucht werden. Eine Einstufung in die Module erfolgt durch den Sprachkursträger zum Zeitpunkt der Anmeldung mittels Einstufungstest.

  • Basiskurs 300 UE,
  • Aufbaukurs 300 UE,
  • Orientierungskurs 60 UE,
  • DTZ-Prüfung A2/B1

Kurstermine:

Kursart Termin Unterrichtszeit Platzzahl freie Plätze
Integrationskurs 08.10.2018 - 30.05.2019 08:30 - 13:00 Uhr 23 keine
         

Die Integrationskurse werden gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Die Voraussetzungen

Vorlage des Formulars: "Bestätigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs" - ausgestellt durch die Ausländerbehörde oder das Jobcenter oder das Bundesverwaltungsamt oder das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
 

Die Zielgruppe

Die Intergrationskurse können von Teilnehmern ohne ausreichende deutsche Sprachkenntnisse besucht werden, die einen auf Dauer angelegten Aufenthaltstitel besitzen.

Weitere Informationen

 

 

 

Fördermöglichkeiten
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Kontakt

Steffen Deubner
Tel.: 03591-276761

Standort

Jugendmigrationsdienst (JMD) Bautzen
Wilhelm-Ostwald-Str. 19
02625 Bautzen
Tel.: 03591 276761
Fax.: 03591 276761
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.