Bildung ist ein Menschenrecht und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe!

Thiemo Fojkar zum Tag der Bildung am 8. Dezember 2017


Statement des IB-Vorstandsvorsitzenden Thiemo Fojkar zum Tag der Bildung am 8. Dezember 2017:
„Bildung ist ein Menschenrecht! Erst sie ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe. Das Recht auf Bildung muss vom Staat genauso geschützt werden wie andere Grundrechte. Die Politik hat hier noch viel nachzubessern. Bildung wird in unserem reichen Land immer noch nicht ausreichend wertgeschätzt und finanziert. Vor allem die Bedeutung beruflicher Bildung muss stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden. Ich hoffe, der Tag der Bildung trägt dazu bei, dass insgesamt ein Umdenken beginnt und unser duales System ausgebaut und weiterentwickelt wird. Die Zukunftsfähigkeit unseres Landes hängt davon ab."
Mit seinen beiden Hochschulen, den berufs- und allgemeinbildenden Schulen und seinen zahlreichen anderen Bildungsangeboten für Menschen in jedem Alter und gleich welcher sozialen und kulturellen Herkunft ist der IB bundesweit präsent.
Wir wünschen allen Teilnehmern am Tag der Bildung viel Erfolg bei ihren Projekten und Angeboten und zahlreiche Besucher und Interessenten!"


Sie wünschen persönlichen Kontakt?

Kontaktieren Sie uns!

Zentrale Internationaler Bund

eMail: info@internationaler-bund.de

Tel. 0 69 - 9 45 45 - 0
Fax 0 69 - 9 45 45 - 280
Valentin-Senger-Straße 5
60389 Frankfurt am Main

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.