Daniela Keeß neu im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe

Zentraler Zusammenschluss der Akteure der Wohnungslosenhilfe in Deutschland


Alle zwei Jahre kommen die Mitglieder der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe zu einer Bundestagung mit angeschlossener Mitgliederversammlung zusammen. In diesem Jahr standen Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm. Zum ersten Mal ist jetzt mit Daniela Keeß, Leiterin der Abteilung Familie/Besondere Lebenslagen in der Zentralen Geschäftsführung, eine Vertreterin des IB in den Vorstand gewählt worden.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) ist der zentrale Zusammenschluss der sozialen Dienste und Einrichtungen für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten und der politischen, fachlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen, die mit und in diesem Hilfefeld arbeiten. Der IB hat bundesweit 36 Einrichtungen und Angebote der Wohnungslosenhilfe und ist seit vielen Jahren Mitglied der BAG W.

Der IB engagiert sich sozial und politisch für die Belange von wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen. Seine Dienste orientieren sich an den Bedarfslagen verschiedener Zielgruppen von jungen Wohnungslosen, wohnungslosen Frauen, Familien und Kindern bis hin zu Wohnungslosen mit besonderem Bedarf an pflegerischen Hilfen.


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.