Zuhause ist’s am schönsten!

Kreativer Fotowettbewerb lässt Langeweile alt aussehen

Teilen Sie unsere Inhalte

Fotowettbewerb Jugendzentrum Wiesloch

Seit Corona ist es ungewohnt leer imm Jugendzentrum desIB in Wiesloch. Der offene Treff, alle Gesprächs-, Beratungs- und Kreativangebote im Haus, alle Arbeitskreise und externen Termine mit Auftraggeber*innen und Kooperationspartner*innen sind bis auf Weiteres abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Die meisten Kollegen*Kolleginnen befinden sich im Home Office, Bürozeiten werden miteinander abgestimmt, sodass man so gut wie möglich alleine arbeiten kann. Zum ersten Mal sind die immer prall gefüllten Kalender unwichtig, weil das Aktuelle nicht umgesetzt werden kann und das Kommende wenig planbar ist. Die Tage sind langsamer, Telefon und Haus ungewohnt ruhig.

Neben all den Sorgen und Einschränkungen, die die Coronakrise für viele mit sich bringt, bedeutet sie für andere aber auch Durchatmen, Reduzierung, familiärer Zusammenhalt, mehr Zeit als benötigt – für die Jugendlichen aber vor allem Langeweile. Daraus entstand die Idee zum Fotowettbewerb: trotz Social Distancing darf man sich nämlich gemeinsam langweilen, kreativ werden, seine Strategien gegen Langeweile teilen und sich selbst dabei nicht ganz so ernst nehmen. Hauptsache, man bleibt dabei so gut wie möglich zu Hause - denn noch nie war es so einfach, Leben zu retten!

Mit dem Wettbewerb möchten die Kollegen*Kolleginnen in Wiesloch Menschen jeden Alters ansprechen, ihre simpelsten, kreativsten oder skurrilsten Methoden gegen Langeweile festzuhalten und mit anderen zu teilen. Es ist ja doch spannend, auf welche Ideen man kommt, wenn man zu viel Zeit hat. Werden ausreichend Fotos eingesandt, werden sie zu einem kleinen Film zusammengestellt und auf Social Media veröffentlicht.

Wer teilnehmen möchte, schickt seine Fotos an jugendzentrum-wiesloch@ib.de (Betreff: Fotowettbewerb). Wichtig: es sollten keine Gesichter, erkennbaren Personen und Namen auf den Bildern zu sehen sein. Außerdem benötigen Minderjährige die Kenntnis und das Einverständnis ihrer Eltern. Der Gewinner werden dann benachrichtigt.

Der Wettbewerb ist vorerst bis zum 31.03. ausgeschrieben und wird eventuell verlängert.

Alle weiteren Infos gibt es auf Instagram (ib_jugendzentrum_wiesloch), Facebook (IB Jugendzentrum Wiesloch) und auf der Website www.ib-jugendzentrum-wiesloch.de


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden