Heimerziehung statt Untersuchungshaft


Das rheinland-pfälzische Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit hat heute eine Pressemitteilung zum Bericht der Arbeitsgruppe "Heimerziehung statt Untersuchungshaft" herausgegeben. Die Arbeitsgruppe hatte den Auftrag, die tragischen Ereignisse im Jugendheim Mühlkopf in Rodalben im November vergangenen Jahres zu analysieren und Schlussfolgerungen für die die Weiterführung der Gruppe "Heimerziehung statt Untersuchungshaft" zu ziehen. Den vollständigen Text der Pressemitteilung finden Sie auf den Seiten des Ministeriums unter www.masfg.rlp.de/Aktuelles/Aktuelles.htm

 


 

Spendenaktion

Die Stiftung des Internationalen Bundes sammelt nach wie vor Geldspenden, um Menschen zu unterstützen, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.  Nähere Angaben dazu sowie viele weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Jetzt hier spenden!

 

 

Kontaktdaten unseres Presse-Teams:


Dirk Altbürger
Pressesprecher

Telefon: +49 69 94545-107
E-Mail: dirk.altbuerger@ib.de

Matthias Schwerdtfeger
stellvertretender Pressesprecher

Telefon: +49 69 94545-108
E-Mail: matthias.schwerdtfeger@ib.de