IB beteiligt sich wieder am Deutschen Weiterbildungstag

Bundesweiter Aktionstag zum Thema Bildung 4.0


Der Deutsche Weiterbildungstag (DWT) – eine Initiative des Bundesverbandes Beruflicher Bildung – findet am 29. September 2016 statt. Er ist ein bundesweiter Aktionstag, der alle zwei Jahre stattfindet und von mehr als 1000 Medien begleitet wird. Insgesamt haben am letzten DWT mehr als 550 unterschiedliche Aktivitäten für die Notwendigkeit permanenter Weiterbildung geworben. In den Medien wurden zahlreiche Beiträge dazu veröffentlicht. 2016 wird das Thema „Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt“ der Schwerpunkt sein.

Der IB hat sich in den vergangenen Jahren an allen Weiterbildungstagen mit eigenen Aktivitäten an verschiedenen Orten beteiligt. Am 28. September finden dazu vielfältiger Aktion an verschiedenen Orten in Deutschland statt. Der IB wird seine Weiterbildungsangebote präsentieren, Schwerpunkt wird dabei die Integration von Flüchtlingen sein. Digitale Weiterbildung wird geflüchtete Menschen helfen, sich durch unser Land und seine Regelwerke zu navigieren, Sprache zu lernen und beruflich zu orientieren. Wir tragen damit zu einer positiven Willkommenskultur bei.

Der Weiterbildungstag 2016 hat eine eigene Website www.deutscher-weiterbildungstag.de. Hier finden Sie einen Überblick über die geplanten Aktivitäten an den verschiedenen Standorten.


 

Spendenaktion

Die Stiftung des Internationalen Bundes sammelt nach wie vor Geldspenden, um Menschen zu unterstützen, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.  Nähere Angaben dazu sowie viele weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Jetzt hier spenden!

 

 

Kontaktdaten unseres Presse-Teams:


Dirk Altbürger
Pressesprecher

Telefon: +49 69 94545-107
E-Mail: dirk.altbuerger@ib.de

Matthias Schwerdtfeger
stellvertretender Pressesprecher

Telefon: +49 69 94545-108
E-Mail: matthias.schwerdtfeger@ib.de