IB-Vorstandsvorsitzender Thiemo Fojkar jetzt auch im Beirat von Phineo

Vision einer lebendigen und starken Zivilgesellschaft / Wirkungsvolle Vernetzung


Der IB-Vorstandsvorsitzende Thiemo Fojkar ist neu in den Beirat von Phineo berufen worden.

Ziel der gemeinnützigen AG ist die Stärkung der Zivilgesellschaft. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Spendensiegel, Publikationen, Workshops und Beratungen unterstützt Phineo gemeinnützige Organisationen und Investoren wie Stiftungen oder Unternehmen dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren. Phineo verfolgt die Vision einer lebendigen, starken Zivilgesellschaft, um aktuelle und künftige gesellschaftliche Herausforderungen bewältigen zu können.

Unterstützt wird Phineo im Beirat von renommierten Expertinnen und Experten und prominenten Persönlichkeiten. Mitglieder sind neben Thiemo Fojkar unter anderem Armin von Buttlar, Vorstand der Aktion Mensch, der Moderator, Autor und Stifter Dr. Eckart von Hirschhausen, der Unternehmer Dr. Florian Langenscheidt und die ehemalige Bundestagspräsidentin Prof. Dr. Rita Süßmuth. Ihre Aufgabe ist es, die Aktivitäten von Phineo mit inhaltlicher Expertise und einem unabhängigen Blick von außen zu begleiten.

Thiemo Fojkar ist auch Vorsitzender des Vorstandes der IB-Stiftung. Der IB verspricht sich durch dieses Engagement eine wirkungsvolle Vernetzung mit den anderen im Beirat vertretenen Stiftungen.


Spendenaktion

Die Stiftung des Internationalen Bundes sammelt nach wie vor Geldspenden, um Menschen zu unterstützen, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.  Nähere Angaben dazu sowie viele weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Jetzt hier spenden!

 

 

Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden