Karola Becker in den AGJ-Vorstand gewählt

Neue Vertreterin der Mitgliedersäule Fachorganisationen

Teilen Sie unsere Inhalte

Karola Becker in den AGJ-Vorstand gewählt

Ende April wurde Karola Becker, Vorstandsmitglied des IB, von der Mitgliedersäule Fachorganisationen als deren neue Vertreterin in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) gewählt.

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe ist das Forum und ein Netzwerk bundeszentraler Zusammenschlüsse, Organisationen und Institutionen der freien und öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Die 100 Mitglieder der AGJ arbeiten und wirken zusammen mit dem Ziel der jugendpolitischen und fachpolitischen Kommunikation und Kooperation auf der Bundesebene, aber auch im europäischen und internationalen Kontext und bilden ein fachpolitisch kompetent arbeitendes Netzwerk in den sechs Mitgliedergruppen der AGJ.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1949 sieht die AGJ ihren zentralen Auftrag darin, die organisatorischen und fachlichen Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe auf der Bundesebene zu bündeln. Die AGJ versteht sich als Interessenvertretung der Kinder- und Jugendhilfe, als träger- und handlungsfeldübergreifender Zusammenschluss und als kooperatives Netzwerk im Interesse der Einheit der Jugendhilfe.

Als Vorständin des IB ist Karola Becker zuständig für die IB-internen bundesweiten Fachstrukturen der Kinder- und Jugendhilfe, wie in den Arbeitsfeldern Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Politische Bildung, Schulsozialarbeit, Kindertagesstätten, Hilfen zur Erziehung, Teilhabebegleitung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung sowie die Querschnittsaufgabe Sicherung von Rechten und Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Karola Becker, Vorständin des IB und neue Vertreterin im AGJ-Vorstand
Karola Becker, Vorständin des IB und neue Vertreterin im AGJ-Vorstand


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden