Kinder-Kunst erklärt Corona für kleine „Sternenfänger“

Pforzheimer Erzieherin setzt bei Infos zum Virus auf Werke der Kita-Picassos

Teilen Sie unsere Inhalte

Corona-Kunst - Kita Sternenfänger - Pforzheim

Den Kleinsten unserer Gesellschaft komplexe Dinge wie das Corona-Virus zu erklären, kann schon mal verzwickt sein. Hier setzt eine Idee unserer Erzieherin Carmenica Giese an, die eine kindgerechte und besonders kunstvolle Erklärung rund um das Virus erstellt hat. „Mein Bestreben mit dieser Dokumentation war es, unseren Kindern aus der Kita Sternenfänger den Ernst der Lage näher zu bringen. Durch die leichte Verständlichkeit der Texte sollen sie sich nicht überfordert fühlen und gleichzeitig sollen die Eltern angeregt werden, sich näher mit der Thematik auseinander zu setzen und mit ihren Kindern darüber zu kommunizieren“, so Giese.

So gestaltete sie eine liebevolle Präsentation rund um das Corona-Virus – der Clou: Alle darin genutzten Kunstwerke stammen aus den Pinseln der Kinder selbst. „Durch die plötzliche Schließung unserer Kita bekamen wir keine Gelegenheit, den Virus im Kreis zum gestaltenden Thema zu machen. Zum Glück befinden sich in meinem Archiv genügend Kunstwerke meiner Kinder. Eine kleine Auswahl davon habe ich zur Illustration der Dokumentation benutzt. Ich denke, die Künstler*innen werden sich freuen, wenn sie ihr Werk darin wiederentdecken.“

Da sind wir uns ganz sicher und finden die Idee richtig klasse! Wer mal einen Blick in die ganz besonders kunstvolle Präsentation werfen möchte, kann diese hier herunterladen.
Viel Freude damit!


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden