Aktuelle Krise ist auch eine große Chance für positive Veränderungen

Interview mit der BAG Arbeit / Dynamik bei der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit

Teilen Sie unsere Inhalte

Die Coronakrise hat die Arbeitswelt in vielen Bereichen auf den Kopf gestellt. Was sind die aktuellen Herausforderungen, wo hat es positive Überraschungen gegeben, was bleibt nach der Krise und welche Wünsche haben Träger wie der IB an die Politik? Das sind Fragen, die die BAG Arbeit ihren Mitgliedern gestellt hat und auf die auch der IB geantwortet hat.

„Mich hat überrascht, wie häufig diese Krise auch als Chance für positive Veränderungen begriffen wird. Ich hoffe sehr, dass die Politik diesen Impuls aufgreift und uns dabei unterstützt, damit wir die aktuelle Dynamik vor allem in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit richtig nutzen können“, so der IB-Vorstandsvorsitzende Thiemo Fojkar.

Das ganze Heft können Sie hier herunterladen.

*

Die in der bag arbeit zusammengeschlossenen Unternehmen engagieren sich in der Bildungs- und Arbeitsförderung. Sie setzen ihre fachliche und soziale Kompetenz ein, um arbeitslosen Menschen Chancen auf eine soziale und berufliche Integration zu eröffnen. Unsere Mitgliedsunternehmen verstehen sich als arbeitsmarkt- und bildungspolitische Dienstleister und agieren als soziale Unternehmer. Sie denken und handeln marktwirtschaftlich und bieten qualitativ hochwertige Produkte an. Gesellschaftliche Relevanz entfalten sie über hohe soziale und arbeitsmarktpolitische Kompetenzen.


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden