Neuer Gesellschafter für die Mannheimer HdWM

Nachhaltige Partnerschaft im Bereich digitaler Bildungsprodukte angestrebt


Die WBS Training AG beteiligt sich an der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim. Der neue Gesellschafter übernimmt die Anteile, die bisher das Heinrich-Vetter-Forschungsinstitut (HVFI) an der Hochschule hielt. Mehrheitsgesellschafter der HdWM ist der IB. Die HdWM hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der führenden privaten Hochschulen in der Metropolregion Rhein-Neckar mit inzwischen annähernd 500 Studierenden in Bachelor- und Masterstudiengängen entwickelt.
Thiemo Fojkar, Vorstandsvorsitzender des IB, freut sich über den neuen Gesellschafter: „Die WBS hat die Digitalisierung von Bildungsprodukten und Vertriebswegen vorangetrieben und gehört zu den Marktführern in Deutschland. Dank der Beteiligung der WBS an der HdWM können wir eine nachhaltige Partnerschaft mit dem Fokus digitaler Bildungsprodukte entwickeln“, so Fojkar.
Die HdWM hat nun mit dem IB und der WBS zwei der größten und erfolgreichsten Träger beruflicher Bildung als Gesellschafter.
Die WBS Training AG ist ein deutscher Weiterbildungsanbieter mit Sitz in Berlin, der sich auf die berufliche Weiterbildung konzentriert und bundesweit mehr als 200 Niederlassungen hat. Die Kursangebote sind nach der ISO 9001 ff und der AZAV durch die DQS zertifiziert und das Unternehmen ist unter anderem zertifizierter Bildungspartner von SAP, Microsoft, DATEV und Lexware.


Spendenaktion

Die Stiftung des Internationalen Bundes sammelt nach wie vor Geldspenden, um Menschen zu unterstützen, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.  Nähere Angaben dazu sowie viele weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Jetzt hier spenden!

 

 

Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden