Selbstverständlich mittendrin

„Gesicht zeigen“ für Inklusion beim Bürgerfest des Bundespräsidenten


Statement Fojkar Inklusion

Für den 8. und 9. September 2017 hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier traditionell zum Bürgerfest im Schloss Bellevue eingeladen. Dort würdigte er bürgerschaftliches Engagement und Initiativen, Organisationen und Unternehmen konnten Einblicke in ihre ehrenamtliche Arbeit geben. In diesem Jahr mit von der Partie: Das Projekt „Inklusion muss laut sein“, das sich für Barrierefreiheit im Alltag und die Rechte von Behinderten einsetzt. Auf dem Bürgerfest wurde seine Aktion „Gesicht zeigen“ präsentiert, bei der auch der IB-Vorstandsvorsitzende klare Worte zur Rolle von Inklusion beim Internationalen Bund fand. Menschen, die Inklusion leben und Teilhabe ermöglichen, wurden auf einer großen Wand mit ihrem ganz persönlichen Statement zum Thema gezeigt und machen sich so stark für ein selbstverständliches Miteinander.


Spendenaktion

Die Stiftung des Internationalen Bundes sammelt nach wie vor Geldspenden, um Menschen zu unterstützen, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.  Nähere Angaben dazu sowie viele weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Jetzt hier spenden!

 

 

Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden