Video-Beratungsgespräche im Einsatz

Carlo Schmid Schule Mannheim bietet in Zeiten von Corona Alternativen

Teilen Sie unsere Inhalte

Videoberatung - CSS Mannheim

Wie findet Unterricht in Zeiten der Corona-Krise statt? Welche digitalen Möglichkeiten werden an den Schulen des IB bereits angewandt?

Der Schulbetrieb selbst findet an der Carlo Schmid Schule Mannheim momentan im digitalen Unterrichtsaustausch statt. Die Lehrer*innen unterrichten und betreuen ihre Schüler*innen von zuhause aus. Die Schüler*innen bekommen ihre Unterrichtsmaterialien über E-Mail oder moodle und die Lehrer*innen stehen ihnen per E-Mail für Fragen zur Verfügung.

Den Carlo Schmid Schulen des IB Baden ist es wichtig, sich ein Gesicht zu geben.

Dafür ist ein persönliches Beratungsgespräch unabdingbar. Nachdem der Kontakt zur Schule zunächst telefonisch oder per E-Mail stattfindet, kommt es anschließend zu einem persönlichen Gesprächstermin oder zu einem Besuch des monatlichen Infoabends. Leider ist beides aktuell ind diese beiden Möglichkeiten durch die Corona-Pandemie aktuell nicht möglich. Um es trotzdem etwas persönlicher zu gestalten, bietet die Carlo Schmid Schule Mannheim nach vorheriger Terminabsprache Video-Beratungsgespräche über GoToMeeting an! Hierdurch kann der persönliche Kontakt noch etwas mehr gestärkt und der Anonymität eines Telefongespräches entgegengewirkt werden.

Durch die Arbeit des zuständigen Beraters im Home Office und seiner regelmäßigen Erreichbarkeit bleibt gewährleistet, dass Beratungsgespräche weiterhin auf digitalem Weg stattfinden und nach Zusendung der Anmeldeunterlagen die Schulverträge und Praktikumsverträge versendet werden können.

Die Carlo Schmid Schule Mannheim ist insgesamt sehr gut aufgestellt, um ihren Beitrag zur Nichtverbreitung des Corona-Virus zu leisten und somit dem IB-Motto „Menschsein stärken“ gerecht zu werden.

Mehr Informationen gibt es unter: www.carlo-schmid-schule.de


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden