Webseite für bessere Karrierechancen von Menschen mit Lernbehinderungen

CODA - Career Opportunities with Disadvantage Awareness


Nach zweijähriger Entwicklungsphase in einem internationalen Konsortium, dem auch der IB angehörte, wurde im September das Leonardo-Innovationstransferprojekt vollendet. Das Ergebnis ist eine Website, die neben hilfreichen Informationen und Links für Arbeitgeber, die gerne lernbehinderte Menschen einstellen würden, auch Hilfen für Pädagogen beinhaltet. Das neue Tool der Website ist das Digitale Karriere-Profil (DCP), das Benachteiligten die Chance bietet, ihre formalen und informellen Kompetenzen gegenüber Arbeitgebern darzustellen. Das Projekt basiert auf einer Vorlage der britischen Organisation "United Response", die das Konzept schon lange zur Arbeitsvermittlung einsetzt. 

Website und Tool finden Sie unter www.codaonline.com.


 

Spendenaktion

Die Stiftung des Internationalen Bundes sammelt nach wie vor Geldspenden, um Menschen zu unterstützen, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.  Nähere Angaben dazu sowie viele weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Jetzt hier spenden!

 

 

Kontaktdaten unseres Presse-Teams:


Dirk Altbürger
Pressesprecher

Telefon: +49 69 94545-107
E-Mail: dirk.altbuerger@ib.de

Matthias Schwerdtfeger
stellvertretender Pressesprecher

Telefon: +49 69 94545-108
E-Mail: matthias.schwerdtfeger@ib.de