upload/JMD Arnsberg/shutterstock_1033513528.jpg
Kontakt

Jugendmigrationsdienst (JMD) Arnsberg

Der Jugendmigrationsdienst in Arnsberg unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund bei der sprachlichen, beruflichen, schulischen und sozialen Integration in unsere deutsche Gesellschaft.

Die Beratung ist kostenfrei!

Auch in russischer und englischer Sprache möglich.

 

Wir informieren, beraten und begleiten:

  • bei Fragen zu Schule, Ausbildung, Arbeit und Sprachkursen
  • bei der Anerkennung von im Ausland erworbenen Schul- und Berufsabschlüssen (Zeugnissen / Diplomen)
  • beim Schreiben von Bewerbungen und Lebensläufen
  • bei der Suche nach Schul-, Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen sowie Sprachkursen
  • bei Schwierigkeiten mit der Sprache
  • im Umgang mit Ämtern und Behörden bzw. Begleitung zu Terminen
  • beim Ausfüllen von Formularen/Anträgen
  • bei der Wohnungssuche
  • bei persönlichen Problemen
  • bei Fragen zum Alltagsleben
  • bei der Vermittlung in weitere Fachdienste, Betriebe, Vereine und freizeitpädagogische Angebote

 

Zielgruppe:

  • Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 12 und 27 Jahren.
  • Die Eltern der jungen Menschen, die im JMD beraten werden.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ämtern, Betrieben, Einrichtungen und anderen Institutionen.
  • Bevölkerung im Lebensumfeld junger Migrantinnen und Migranten.

 

Ziel des Angebots:

Ziel ist die Unterstützung junger Migrant*innen/Zuwanderer*innen bei ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration in die deutsche Gesellschaft.

 

Unsere Beratungszeiten:

Mo- Fr: 8.00 bis 12.00 Uhr

Mo und Mi von 15.00-17.00

und nach Vereinbarung.

 

Siehe auch www.jugendmigrationsdienste.de

 

AKTUELLES:

JMD Ausstellung YOUNIWORTH im Sauerland-Hellweg-Kolleg Arnsberg | 07. - 16.03.2023

Mit einer multimedialen und interaktiven Ausstellung lädt der Jugendmigrationsdienst des Internationalen Bundes in Kooperation mit dem Sauerland-Hellweg-Kolleg in Arnsberg junge Menschen zum Dialog ein. Unter dem Titel YOUNIWORTH gehen sie gemeinsam der Frage nach, wie sie in Deutschland zusammenleben möchten. An sieben Stationen können sich junge Menschen über Themen rund um Jugend, Migration und Zusammenleben informieren und austauschen. Neben Schulklassen, Integrationskursen oder Jugendgruppen ist YOUNIWORTH auch für Fachkräfte, Politik und für die interessierte Öffentlichkeit informativ.

YOUNIWORTH wird vom 07.03.2023 bis 16.03.2023 im Foyer des Sauerland-Hellweg-Kollegs am Berliner Platz 3 in Arnsberg präsentiert und ist jeweils von ca. 9.00 bis 16.30 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung der Schulklassen und anderer Gruppen ist aufgrund der Planung erforderlich. Erste Informationen zur Ausstellung erhalten Sie unter: https://youniworth.de/

Zusätzlich zu den Führungen bieten wir einen Workshop zum Thema „Vorurteile“ an (Laufzeit: ca. 90 min.). Bitte bei der Anmeldung extra anfragen. Anmeldung bis zum 24. Februar 2023. Ansprechpartnerin: Veronika Hermann (Tel. 02932 89911615, E-mail: Veronika.Hermann@ib.de).

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen
Alle Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Veronika Hermann

Direkt zum Kontaktformular

Jugendmigrationsdienst (JMD) Arnsberg
Bahnhofstr. 128 a
59759 Arnsberg
Fax.: 02962 9766-18
Zur Routenplanung

Kontakt

Veronika Hermann
Jugendmigrationsdienst (JMD) Arnsberg
Bahnhofstr. 128 a
59759 Arnsberg
Fax.: 02962 9766-18
Zur Routenplanung