upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Fanprojekt Offenbach/IB_Fanprojekt-Offenbach_Header2.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Fanprojekt Offenbach/IB_Fanprojekt_Offenbach.jpg

Fanprojekt Offenbach

Fanprojekte begleiten Fußballfans professionell und qualifiziert

Das Fanprojekt Offenbach unterstützt insbesondere jugendliche und junge Erwachsene OFC-Fans dabei, am viel beschworenen „Feeling Bieberer Berg“ (und natürlich auch auswärts) teilzunehmen. Wir orientieren uns an der Lebenswelt der Fußballfans – unabhängig von Schicht, Herkunft, Geschlecht, o.ä. und haben Veränderungen der Szene im Blick und reagieren bei Bedarf darauf. Deshalb richtet sich unsere Arbeit auch gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie sowie die vielen anderen nicht nur im Stadion spürbaren Diskriminierungen.

Das Fanprojekt Offenbach steht grundsätzlich allen OFC-Fans (nicht nur den jungen) zur Verfügung. Ob es hierbei um Vermittlung und Beratung bei fußballspezifischen (Stadionverbote) oder auch eher privaten Problemen (Schule, Ausbildung), um Unterstützung in Sachen „Fankultur“ oder auch um Beistand im Konfliktfall geht, dies alles ist Teil unserer Arbeit und kann von Dir in Anspruch genommen werden.

Wir beraten Dich auch gerne außerhalb unserer Öffnungszeiten, melde Dich einfach bei uns. Wir stehen Dir als Ansprechpartner zu Verfügung. Ob bei Heimspielen, auf Auswärtstouren oder anderen Terminen im Fankalender.

Unsere Stärke sind die Netzwerke, in denen wir uns bewegen. Deshalb ist das Fanprojekt Offenbach seit seinem Bestehen in unterschiedliche institutionelle Zusammenhänge eingebunden und dort auftragsgemäß um Mitwirkung, Kooperation, Information, fachlichen Austausch und dem Werben für die Interessen von (jugendlichen) Fußballfans bemüht.

Wir arbeiten nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit (NKSS) und dem Kinder- und Jugendhilfegesetz und somit nach diesen Grundsätzen:

Parteilichkeit: Als Fanprojekt verstehen wir uns als kritische Lobbyisten für Fußballfans. Wir setzen uns grundsätzlich für die Belange von Fans ein.
Freiwilligkeit: Nur wenn Du es willst, treten wir für Dich in Aktion.
Vertraulichkeit: Unsere Gespräche sind streng vertraulich. Es erfolgt keine Weitergabe von Namen, Daten und Inhalten an Dritte.


Soziale Arbeit mit Fußballfans heißt:

  • Teilhabe, Begleitung und Reflexion der Lebenswelten der überwiegend jugendlichen Fußballfans
  • Kompetenzförderung im Umgang mit Institutionen
  • Lobbyarbeit für Fußballfans und Fanarbeit
  • Orientierung am Partizipationsraum Fußball, d. h. Begleitung von Prozessen innerhalb der Fanszene
  • Förderung von und (kritische) Teilhabe an den Diskursen der jeweiligen Fanszene
  • Förderung kultureller Kompetenzen im bundesweiten und internationalen Rahmen


Die Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an:

  • Jugendliche und erwachsene Fußballfans
  • alle am Spieltag eingebundenen Institutionen, insbesondere die Polizei und andere Sicherheitsagenturen
  • die Vereine
  • die Medien


Bürozeiten im Fanladen Luisenstraße 61:
montags bis donnerstags 10 - 14 Uhr

Öffnungszeiten:
donnerstags von 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Bei Heimspielen im Fanprojekt-Container unter der Waldemar-Klein-Tribüne:
Zwei Stunden vor und eine Stunde nach dem Spiel.

Wir sind unter der Rufnummer 0170 - 3180228 jeden Tag mobil zu erreichen.
 

Bei Auswärtsspielen sind wir dabei!

 

Kontakt:
Antje Hagel

T. 0170 31 80 228 (mobil) oder T. 069 8236 1345
Mail: Antje.Hagel@ib.de

Stella Schrey
T. 0160 556 06 01 (mobil)
Mail: stella.schrey@ib.de

Jürgen Brozio
T. 0160 202 82 71 (mobil)
Mail: juergen.brozio@ib.de

Matthias Claßen
Mail: matthias.classen@ib.de

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 69 82 36 13 45
Fax: +49 69 80 07 91-169

Direkt zum Kontaktformular

Fanprojekt Offenbach
Luisenstr. 61
63067 Offenbach
Tel.: +49 69 82 36 13 45
Fax.: +49 69 80 07 91-169
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.