upload/IB/VB_Nord/Platzhalter/VB_Nord_Kita10.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Kindertagesstätte "Plapperschnut" Haus 1

Die Kindertageseinrichtung befindet sich mitten in einem Wohngebiet in Wittenburg in der Nähe der Grundschule der Stadt. Die Nähe zur Autobahn A 24 ist gegeben. Die Einrichtung verfügt über ein großzügiges Freigelände.

Zum Schäferbruch, welcher über ein neu angelegten Spielplatz sowie mehrere Sportgeräte verfügt, sind es nur wenige Meter. Der Sportplatz der Stadt Wittenburg befindet sich neben unserer Einrichtung. Zu unserer Kindertagesstätte gehört ein großflächiger Spielplatz mit unterschiedlichen Kletter- und Spielgeräten, sowie Rückzugsmöglichkeiten. Andere Spielplätze, wie Bürgerpark oder der Spielplatz am Altenheim, befinden sich in angrenzenden Wohngebieten. Das Stadtzentrum befindet sich in der Nähe der Einrichtung.

Unsere Kindertagesstätte bietet Platz für 90 Kindergartenkinder und 205 Hortkinder.
Diese werden von  pädagogischen Fachkräften gefördert, gebildet.
Wir fördern und bilden Kinder im Alter ab 3 Jahren bis 10/11 Jahren. Im Hortbereich wird während der Orientierungsstufe (5./ 6. Klasse) wird im Einzelfall nach Bedarf entschieden. Das Gebäude ist bedingt behindertengerecht ausgestattet, deshalb bedarf es im Einzelfall einer Prüfung der Möglichkeit der Betreuung von Kindern mit bestimmten Einschränkungen.

Alle Kindergartenkinder aus dem Haus I erleben einmal wöchentlich einen Waldtag. Dazu geht die jeweilige pädagogische Fachkraft mit ihrer Gruppe in den nahe gelegenden Schäferbruch.


Alle zukünftigen Schulkinder des Hauses nehmen im Jahr vor Schulbeginn einmal wöchentlich an einem
Englischkurs teil, der durch eine pädagogische Fachkraft angeboten wird.

Die Schulkinder haben die Möglichkeit an diversen Arbeitsgemeinschaften teilzunehmen, wie Koch- AG, Experimente- AG, Holzwerkstatt, welche ebenfalls kostenfrei durch eine pädagogische Fachkraft unseres Hauses angeboten wird.

Jeweils am Donnerstag treffen sich Eltern und ihre Kinder, die noch keine Einrichtung besuchen, von 9.30 – 11.30 Uhr in der Krabbelgruppe im JUKZ. Dieses kostenfreie Angebot wird von einer Mitarbeiterin unseres Teams pädagogisch begleitet.

Traditionen der Einrichtung

  • Faschingsfeier
  • Tag der offenen Tür im Hort
  • Kindertagsfeier
  • Sportfest mit Personensorgeberechtigten alle zwei Jahre
  • Schultütenfest der zukünftigen Schulkinder
  • Fackel- und Laternenumzug
  • Oma- und Opa- Tag im Kindergarten
  • Schmücken des Oster- und Weihnachtsbaumes in der Raiffeisenbank
  • Sommerferieneröffnungstag im Jugend- und Kommunikationszentrum in Wittenburg
  • Höhepunkte im Jahreskreis, wie das Osterfest, den Nikolaustag, das Weihnachtsfest und die Geburtstage der Kinder in den Gruppen werden festlich begangen.

Vor Vertragsabschluss ist durch die Personensorgeberechtigten ein entsprechender Bedarf, der vom Fachdienst Jugend zu prüfen ist, nachzuweisen. Eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung zur Aufnahme (Vertragsabschluss) ist notwendig.

Wir arbeiten im Kindergartenbereich unserer Einrichtung in Projekten nach Themen des lebensbezogenen Ansatzes. Dazu stehen uns Funktionsräume zur Verfügung. Ihre Kinder werden in diesem Bereich in festen Gruppen betreut.

Seit dem 01.08.2012 praktizieren wir die  offene Arbeit im Hortbereich mit Kindern von 6/ 7- 10/11 Jahren (einschließlich Kinder mit besonderem Förderbedarf). Den Hortkindern stehen Funktions- und Nebenräume zur Verfügung. Nach Absprache ist ein eigenständiger Aufenthalt im Freien bzw. in den Nebenräumen möglich.

Das ganze Haus kann bespielt werden. Jeder Raum ist individuell ausgestaltet und bietet Möglichkeiten zur Einzel- und Gruppenförderung.

Ausführliche Informationen, insbesondere zu pädagogischen Inhalten und Abläufen, können Sie gern in unserer Konzeption nachlesen.

Verpflegung:

Wir haben einen externen Essenanbieter imMensAppetitlich. Dieser Anbieter untersteht der DGE und ist zertifiziert. Gerne können Sie sich vom Konzept des Essensanbieters auf deren Homepage erkundigen. www.immensappetitlich.de 

Kindergarten

Zeitraum

Hort

gemeinsames Spiel am Morgen

Ankommen in der Gruppe

6.00 Uhr Frühdienst

gemeinsames Spiel am Morgen

7.30 Uhr

 

 

 

Besuch des Unterrichts in der nahegelegenen Grundschule

 

Frühstück mit anschließender Zahnpflege

8.15 Uhr/
8.45 Uhr

Morgenkreis mit der pädagogischen Fachkraft zur Einstimmung auf den Tag und zur Wahrnehmung des Mitspracherechts der Kinder

 

Kinder erhalten Bildungs- und Förderangebote

ab 9.15 Uhr

Angebote im Freien wie z. B. Bewegungsspiele im Freigelände oder Exkursionen

ab 10.00 Uhr

gemeinsames Mittagessen

ab 11.15 Uhr

ruhen und entspannen

 

ab 12.00-13:45 Uhr

ab 11.30 Uhr

*Anfertigung der 
  Hausaufgaben (ein Tag in
  der Woche ist
hausauf-gabenfreier Tag à Angebotstag)

*  vielfältige Angebote zur aktiven Erholung im Freien und in den Funktionsräumen

Vesper

ab 14.15 Uhr

Tagesausklang mit Angeboten im Freien oder witterungsbedingt im Gruppen- oder Bewegungsraum

ab 15.00 Uhr

ab 16.00 Uhr Spätdienst

Tagesausklang mit Angeboten im Freien oder witterungsbedingt im Gruppen- oder Bewegungsraum

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 06:00 - 18:00 Uhr Schließtage 2021
zwischen Weihnachten und Neujahr 24.12.2021- 31.12.2021

 Tag nach Christi Himmelfahrt: 14.05.2021

 zwei Tage für teambildende Maßnahme/ Inhouse-Schulung   10./11.06.2021

Sprechzeiten der Leitung Kindergarten

Mo.-Fr. außer mittwochs von 9:00-15:00 Uhr

Sprechzeiten der Leitung Hort:

Mo: 12:00-15:00 Uhr
Die: 7:30-11:00 Uhr

Do: 13:00- 15:30 Uhr

Fr: 7:30-13:00 Uhr
Termine auch gerne außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung

Leitung Hort:
Anika Krohn 038852 44652
 
Leitung Kindergarten:
Silke Wolf 038852 52567

 

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Silke Wolf
Kindertagesstätte "Plapperschnut" Haus 1
Friedensring 75
19243 Wittenburg
Tel.: 038852 52567
Fax.: 038852 44664
Zur Routenplanung