upload/IB Berlin-Brandenburg/BBMitte/Tür_header_1350x425px.jpg

Aufnahmewohnheim Grenzstraße


Das Haus bietet insgesamt 87 Einzelzimmer in Zwei- oder Dreizimmerappartements. Die Zimmer sind mit freundlichen Holzmöbeln und Kühlschrank ausgestattet. Alle Appartements verfügen über eine eigene Küche und ein Bad. Waschmaschinen und Trockner stehen den Bewohnern in ausreichender Zahl zur Verfügung. Zusätzlich sind im Haus Gemeinschafts- und Gruppenräume sowie Werkstätten vorhanden.

Wohnheime für wohnungslose Menschen zielen auf deren Wiedereingliederung durch Unterbringung und sozialpädagogische Beratung. Die Bewohner gewöhnen sich langsam wieder an einen strukturierten Tagesablauf und an ein selbständiges Leben. Sie gewinnen die Fähigkeit zurück, einer regelmäßigen Arbeit nachzugehen und ihre Schulden zu regulieren.

Die Belegung und bei Zuständigkeit die Ausstellung des Kostenübernahmescheines erfolgt über die Sozialen Wohnhilfen der Berliner Bezirksämter oder das zuständige JobCenter. Der Einzug erfolgt vorerst in ein Aufnahmeappartement. Im Laufe der folgenden Tage findet ein gegenseitiges Kennenlernen statt. Dadurch wird es möglich, den Bewohner in einer für ihn geeigneten Wohneinheit unterzubringen.

Zielgruppe

Wohnungslose volljährige Männer, die über das zuständige Bezirksamt, Abteilung Sozialwesen, in die Einrichtung vermittelt werden. Vorgespräche in der Einrichtung sind während der Präsenzzeiten der Sozialarbeiter/innen möglich.

Ziele des Angebots

Ziel ist die Wiedereingliederung der Bewohner in das für den Einzelnen am geeignetesten erscheindende Lebensumfeld. Das Beratungsangebot umfasst:

- Sicherung der materiellen Grundlagen
- Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
- Hilfe bei der Arbeitssuche
- Unterstützung bei der Wohnungssuche
- Schuldenregulierung
- Projektarbeit (Tagesstrukturierung)
- pädagogische Freizeitangebote

Büro- und Beratungszeiten

Montags bis freitags zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr sind Sozialarbeiter/innen im Aufnahmewohnheim zu erreichen. Einzüge sollten bis spätestens 18.00 Uhr erfolgen. Außerhalb der Präsenzzeiten ist die Pförtnerloge besetzt.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 49 30 469050570
Fax: +49 49 30 469050579

Direkt zum Kontaktformular

Aufnahmewohnheim Grenzstraße
Grenzstraße 1-5
13355 Berlin
Tel.: +49 49 30 469050570
Fax.: +49 49 30 469050579
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.