upload/IB-Mitte_NEU2017/S5_Kinderförderung- und Bildung/Sachsen/nur KITA Leipzig/Kita miniuniversum/Leipzig_mini_k1_IB Kita.jpg
upload/IB-Mitte_NEU2017/S5_Kinderförderung- und Bildung/Sachsen/nur KITA Leipzig/Kita miniuniversum/Leipzig_mini_k2_IB Kita.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Integrative Kindertageseinrichtung "miniUNIversum"

 

Corona

>>> Aktuelle Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb ab 18.05.2020

>>> Ostergrüße aus dem miniUNIversum
 

 

Auf Grundlage einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Universitätsklinikum sowie der Medizinischen Fakultät Leipzig mit dem Internationalen Bund, als Betreiber, können Wissenschaftler und Angestellte seit dem 1. August 2008 ihre Kinder an fünf Tagen der Woche in der betriebsnahen integrativen Kindertageseinrichtung miniUNIversum betreuen lassen.

Die Kindertageseinrichtung befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Arbeitsstellen der Beschäftigten in der Liebigstraße 22b, inmitten des Campus der Leipziger Universitätsmedizin und bietet 123 Kindern im Krippen- und Kindergartenalter Platz. Vier Plätze davon sind für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf vorgesehen, die in den Gruppen integriert sind und eine abgestimmte individuelle Förderung erhalten.

Die Grundlage der pädagogischen Arbeit bildet der Sächsische Bildungsplan. Darüber hinaus orientiert sich die Arbeit am Reggio-Ansatz, einem elementarpädagogischen Ansatz, der seinen Ursprung in der Nachkriegszeit in Italien hat. Die Reggio-Pädagogik vertritt das Bild des kompetenten Kindes, welches seine Entwicklung selbst aktiv voranbringt und die Welt eigenständig erforscht, Die pädagogischen Fachkräfte übernehmen die Rolle des Mitforschers und des Begleiters der Lernprozesse. Im Rahmen didaktisch-methodischer Lernstrukturen werden die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert.

Das miniUNIversum hat am Kindertag 2018 den 10. Geburtstag gefeiert. Im Rahmen der Festvorbereitungen haben die Kinder und pädagogischen Fachkräfte eine zauberhafte Festschrift zum Leben erweckt. Wagen Sie gern einen Blick hinein!

***

Die Vergabe der Betreuungsplätze erfolgt vorrangig an die Beschäftigten der Universitätsklinik sowie der Medizinischen Fakultät. Für die Belegungsquoten und das Auswahlverfahren verabschiedeten die Personalräte von Fakultät und Klinikum mit den beiden Dienststellen eine Dienstvereinbarung, die im Intranet veröffentlicht wurde. Anträge für einen Betreuungsplatz nimmt der Bereich 4 „Personal und Recht“ entgegen. Eine Vergabekommission, bestehend aus Mitgliedern des Universitätsklinikums und der Medizinischen Fakultät, überprüft auf der Basis eines vorliegenden Kriterienkataloges die eingegangenen Anträge und trifft die Entscheidung bezüglich einer Zu- oder Absage. Das Ergebnis wird dem Internationalen Bund als Träger übermittelt, mit dem die Eltern dann den Betreuungsvertrag abschließen.

***

Betreuungsalter
Krippe / Kinder ab 8 Wochen bis 3 Jahre
Kindergarten / Kinder ab 3 Jahre bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten
Mo-Fr / 5:30 - 18:15 Uhr

Kita-Leiterin:
Antje Sachse

Träger:
Internationaler Bund, IB Mitte gGmbH für Bildung und Soziale Dienste
Region Sachsen Nord / Bereich Kindertagesbetreuung
Gräfestraße 23, 04129 Leipzig, Telefon 0341 90300

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Integrative Kindertageseinrichtung "miniUNIversum"
Liebigstr. 22 b
04103 Leipzig
Tel.: 0341 9726470
Fax.: 0341 9726477
Zur Routenplanung