upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Migrations- und Flüchtlingsarbeit/IB_Suedwest_Migration_Fluechtlinge_mit LOGO_Header2.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Jugendmigrationsdienst (JMD) Darmstadt

Für eine erfolgreiche Integration

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) berät und begleitet junge Migrantinnen und Migranten auf ihrem Weg in Schule, Ausbildung, Beruf und Freizeit.
Aktive Netzwerk- und Lobbyarbeit im Bereich Migration, Jugend(-berufs)-hilfe, Sozialraum und Sprachförderung unterstützen die pädagogische Einzelfallarbeit und damit die individuelle Integration.

Auf einen Blick

Individuelle Beratung und Unterstützung

  • bei der Suche nach Deutschförderangeboten,
  • bei der Verselbstständigung im deutschen Alltag,
  • im Umgang mit Ämtern, Behörden und anderen Stellen,
  • bei Fragen zu Schule, Ausbildung und Beruf/Studium,
  • beim Übergang in die Arbeitswelt und
  • bei persönlichen Problemen und Krisen.
     

Konkrete Hilfestellungen:

  • Stellen von Anträgen und Ausfüllen von Formularen
  • Bewerbungshilfen
  • Begleitung zu Behörden/externen Stellen
     

Gruppenangebote:

  • Sprach- und Kommunikationstraining
  • EDV-Selbstlernzentrum (Deutsch)
  • Angebote zur Förderung sozialer Fähigkeiten und des interkulturellen Austausches
  • Jugend-Integrationskurse
  • Frauenkurse
     

Voraussetzungen:
Die Angebote richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund zwischen zwölf und 27 Jahren aus der Stadt Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg.
 

Zielgruppe:
Der Jugendmigrationsdienst richtet sich insbesondere an junge Migrantinnen und Migranten, die neu zugewandert und nicht mehr schulpflichtig sind.
 

Unser Ziel:
Der JMD unterstützt junge Menschen bei ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration in Deutschland.

Video

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Jugendmigrationsdienst (JMD) Darmstadt
Marburger Str. 2
64289 Darmstadt
Fax.: 06151 9715429
Zur Routenplanung