upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL V 2017/Jugendhilfe an der Schule/Brueder Grimm Schule/IB Jugendhilfe an Schulen_Brueder Grimm Schule_Frankfurt_Header.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Jugendhilfe in der Brüder-Grimm-Schule

Im Rahmen des Programms Jugendhilfe in der Schule führen wir, der IB Frankfurt, Angebote in sechs weiterführenden Schulen durch:

  • Friedrich-Ebert-Schule
  • Carl-von Weinberg-Schule
  • Schule am Ried
  • Anne-Frank-Schule
  • Brüder-Grimm-Schule
  • Louise-von-Rothschild-Schule

Unsere Arbeit richtet sich an Schüler*innen, Eltern, sowie Lehrer*innen. Unsere Ziele sind, Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen zu eigenständigen, kritischen und selbstbewussten Erwachsenen zu werden und ein Umfeld zu schaffen, in dem Kinder und Jugendliche ihre Lebensfragen thematisieren können.


Kontakt

069 403 535 -28 oder -81
Ansprechpartner*innen:
Barbara Treitz: Barbara.Treitz@ib.de
Johanna Beiersdorf: Johanna.Beiersdorf@ib.de
Janet Johannes: Janet.Johannes@ib.de
Kathrin Marquart: Kathrin.Marquart@ib.de

Unsere Angebote

Beratung und Streitschlichtung

  • Beratung bei persönlichen Fragen oder Problemen
  • Sprechstunden
  • Vermittlungsangebote bei Konflikten
  • Kontakt zu weiterführenden
  • Beratungsangeboten
  • Kinderschutz
  • Zusammenarbeit mit Einrichtungen im Stadtteil


Arbeit mit Klassen

  • Teambildung
  • Soziales Lernen in Jhg. 5 und IK
  • Präventionsangebote
  • Mentorenprogramm
  • Medienkompetenzen


Offene Angebote für Schüler*innen

  • Pausenangebote
  • AGs und Projekte
  • Lernferien
  • Gendersensible Angebote
  • Bewerbungscafé


Unsere Arbeitsweise

Die Jugendhilfe in der Brüder-Grimm-Schule begleitet Kinder und Jugendliche durch ihren Schulalltag. Wir stärken sie darin, ihr Schulleben durch eigene Ideen und konstruktive Kritik mitzugestalten. Wir arbeiten präventiv, unterstützend und an den persönlichen Stärken und Interessen der Kinder und Jugendlichen orientiert.

Wir sind Ansprechpartner*innen für die großen und kleinen Sorgen der Kinder und Jugendlichen. Gespräche mit uns sind grundsätzlich vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Die Ausnahme bilden Gefährdungssituationen, in denen wir verpflichtet sind zu handeln. In solchen Situationen legen wir Wert auf Transparenz und Diskretion.

Wir sind Ansprechpartner*innen für Anliegen und Fragen der Eltern und unterstützen bei Bedarf auch in der Zusammenarbeit mit weiteren Einrichtungen. Bei Fragen und anderen Anliegen freuen wir uns auf einen Anruf oder ein persönliches Gespräch!


MenschSein stärken – unsere Ziele:

Wir ermutigen junge Menschen dazu, ihre Interessen und Stärken zu erkennen, eigene Ziele zu erreichen und helfen ihnen bei einer selbstbestimmten Lebensplanung.
Wir fördern die soziale und kulturelle Vielfalt und nehmen jeden Menschen individuell wahr.
Wir bieten ein Umfeld, in dem Kinder und Jugendliche sich wohl fühlen und in dem die Unterschiede zwischen den Einzelnen alle bereichern.
Wir stärken den Gemeinschaftssinn und fördern die Übernahme sozialer Verantwortung.
Wir sind davon überzeugt, dass alle Menschen die Erfahrung machen sollen, ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft zu sein.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Jugendhilfe in der Brüder-Grimm-Schule
Luxemburgerallee
60385 Frankfurt am Main
Zur Routenplanung