upload/FD Bayern/fd-bamberg/people-4894818_1280.jpg
Kontakt

IB EI-Land

Ein Projekt zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund durch ehrenamtliches Engagement in zivilgesellschaftlichen Organisationen und Vereinen.

Hintergrund

Im Landkreis Bamberg ist der Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund in den letzten Jahren gewachsen (aktuell ca.  19,1%). Die Strukturen vor Ort, besonders auf dem Land, bieten dabei eine große Teilhabechance, deren Potential aktuell noch nicht ausgeschöpft ist.

In ländlichen Gebieten fällt auf, dass sich das soziale Zusammenleben häufig über zivilgesellschaftliche Organisationen (z.B. Freiwillige Feuerwehr, THW etc.) oder anderweitige Vereinsstrukturen gestaltet. Für die Teilhabe von ausländischen Mitbürger*innen am gesellschaftlichen Leben vor Ort sind diese somit ein entscheidender Anknüpfungspunkt. Der ehrenamtliche Einsatz von Bürger*innen ist von zentraler Bedeutung für die Schaffung und Stärkung gesellschaftlicher Verantwortung und sozialer Begegnungsräume. Neben dem sozialen Aspekt erfüllen diese Vereine und ihre ehrenamtlich engagierten Mitglieder vor allem wichtige gesamtgesellschaftliche Aufgaben, z.B. im Katastrophenschutz. Um diese wichtigen Aufgaben zu erfüllen, ist die Gewinnung neuer Mitglieder auch ein Ziel des Projekts EI-Land.

Zielgruppe

Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen aus dem Ausland und Menschen aus Familien mit Migrationshintergrund - im Sinne nachholender Integration jeden Alters.

Projektziele

Der Internationale Bund Bamberg möchte mit dem Projekt...

die Zielgruppe

  • über das Thema bürgerschaftliches Engagement in Deutschland und seine Möglichkeiten informieren und Interesse am Ehrenamt wecken
  • mit lokalen zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammenbringen und sie während ihres Engagements begleiten
  • darin bestärken, die Gesellschaft aktiv mitzugestalten

zivilgesellschaftliche Organisationen und Vereine

  • bei der Erschließung der Zielgruppe begleiten
  • bei der Sensibilisierung der Mitglieder für die Zielgruppe und einem entsprechenden Ehrenamtsmanagement unterstützen
  • durch Weiterbildungsangebote für deren Mitglieder im Prozess unterstützen

Dies soll geschehen durch...

  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Informations- und Austauschveranstaltungen
  • Seminar- und Workshopangebote für die Zielgruppe sowie die Organisationen und Vereine
  • Beratung und Begleitung (Ehrenamtskoordination)

Projektlaufzeit

Das Projekt wird durch das BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert und hat eine Laufzeit von Januar 2020 bis Ende Dezember 2022.

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen
Alle Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Direkt zum Kontaktformular

IB EI-Land
Amalienstraße 20
96047 Bamberg
Zur Routenplanung
Förderung

Kontakt

IB EI-Land
Amalienstraße 20
96047 Bamberg
Zur Routenplanung