upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Jugendmigrationsdienst Hanau/Header-JMD-Respekt.jpg

Respekt Coaches in Homburg

Das Programm „Respekt Coaches“ ist ein primär-präventives Angebot und zielt darauf ab, die Resilienz der Schüler*innen gegenüber menschenfeindlichen Ideologien zu stärken, das Demokratieverständnis zu fördern und Radikalisierungsprozesse vorzubeugen.

Der Ablauf

Zur Umsetzung des Programmes werden gemeinsam mit Kooperationsschulen Präventionsbedarfe vor Ort ermittelt und ein bedarfsorientiertes Präventionskonzept erstellt. Darauf aufbauend werden geeignete Gruppenangebote an der Schule in Zusammenarbeit mit Trägern der Extremismusprävention, der politischen Kinder- und Jugendbildung und Trägern der Kinder- und Jugendhilfe geplant und durchgeführt.

Die Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an alle Schüler*innen der Kooperationsschulen.

Kontakt

Annette Kerfin
Mobil: 0151 40242766

Standort

Jugendmigrationsdienst (JMD) Homburg/Neunkirchen
Karlstraße 25
66424 Homburg

Kontakt

Annette Kerfin
Mobil: 0151 40242766
Jugendmigrationsdienst (JMD) Homburg/Neunkirchen
Karlstraße 25
Homburg
Zur Routenplanung