upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Jugendmigrationsdienste/IB_Suedwest_Migration_Fluechtlinge_JMD.jpg

Jugendmigrationsdienst (JMD) Homburg/Neunkirchen

Durch Vielfalt gewinnen!

Die Angebote des Jugendmigrationsdienstes (JMD) richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund (Aussiedler*innen und Ausländer*innen) zwischen 12 und 27 Jahren, insbesondere an solche, die neu zugewandert und nicht mehr schulpflichtig sind. Gesetzliche Grundlage der Förderung ist der Kinder- und Jugendplan des Bundes.

Unsere Aufgaben als JMD

  • Begleitung junger Migrantinnen*Migranten im Wege des Case Managements und eines individuellen Integrationsplans
  • Beratungsangebote bei integrationsbedingten Problemen oder Krisensituationen
  • Sozialpädagogische Begleitung vor, während und nach dem Integrationskurs
  • Elternarbeit
  • Entwicklung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Netzwerkarbeit
  • Initiierung und das Management anderweitig geförderter Integrationsangebote
  • Initiierung und Begleitung der interkulturellen Öffnung

Ziel ist die Unterstützung junger Migrantinnen*Migranten bei ihrer sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration in die deutsche Gesellschaft.
 

Wir beraten Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund...

  • in Fragen zur Berufsplanung
  • in Fragen zur Anerkennung von Bildungsabschlüssen
  • bei Schwierigkeiten mit der Sprache
  • bei der Schullaufbahnentscheidung
  • bei persönlichen Problemen
     

Wir begleiten junge Menschen bei ihrer Integration in Deutschland.

Die Beratung ist kostenfrei.

Kooperationen:

Wir arbeiten in Homburg/Neunkirchen stark vernetzt mit allen relevanten regionalen Akteuren.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Annette Kerfin
Mobil: 0151 40242766
Ncole Unold
Mobil: 0151 51160304

Direkt zum Kontaktformular

Jugendmigrationsdienst (JMD) Homburg/Neunkirchen
Karlstraße 25
66424 Homburg
Zur Routenplanung
Gefördert durch: