Teilen Sie unsere Inhalte

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Dein Ziel ist der erfolgreiche Abschluss deiner Ausbildung, aber schlechte
Noten oder andere Hinternisse stehen deinem Ziel im Weg. Die nötige Unterstützung
bieten dir die "ausbildungsbegleitenden Hilfen" (abH).

Das Angebot ist für dich und den Ausbildungsbetrieb kostenfrei.

Der Ablauf

An mindestens drei Stunden in der Woche erhälst du die persönliche Unterstützung,
die du brauchst.

Diese beinhalten ...

  • Nachhilfe in Theorie und Praxis
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen
  • Nachhilfe in Deutsch
  • Unterstützung bei Alltagsproblemen
  • Vermittelnde Gespräche mit Ausbilder, Lehrkräften und Eltern

Die Voraussetzungen

Teilnehmen können Jugendliche, die für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss
zusätzliche Hilfe benötigen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch das
Praktikum während einer Einstiegsqualifizierung (EQ) unterstützt werden.

Ob du die Möglichkeit hast teilzunehmen, erfährst du von deiner Berufsberatung
oder deinem Jobcenter.

Denk bitte an deine vollständigen Unterlagen für die Anmeldung.

Weitere Informationen

Diese Unterlagen brauchst du zur Anmeldung:

  • deinen Ausbildungs- bzw. EQ-Vertrag
  • dein aktuelles Berufsschulzeugnis
  • dein Abschluss-Zeugnis der letzten Schule
  • deinen Lebenslauf
Angebotsanfang:
02.09.2019
Angebotsende:
01.09.2020
Fördermöglichkeiten
Agentur für Arbeit / Jobcenter
Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Uta Gallert
Fax: 0 3603 819-240

Standort

Heilpädagogisches Jugendhilfe- und Ausbildungszentrum Bad Langensalza
Badeweg 7a
99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603 819-0
Fax.: 03603 819-240