upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Bad Homburg Kirdorf/IB_Bad-Hombrug-Kirdorf_Gestaltung-des-Tages_Header1.jpg

Gestaltung des Tages TS Kirdorf

Vielfältige Angebote der Tagesstätte nutzen

Die Tagesstätte ist ein Bestandteil unseres Wohnhauses für Menschen mit Behinderung in Bad Homburg-Kirdorf. Hier bieten wir Beratung, tagesstrukturierende Hilfen, betreute Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitanregungen. Diese orientieren sich am Alter der einzelnen TeilnehmerInnen, sowie deren Fähigkeiten und Interessen.

Die Tagesstätte ist Bestandteil der IB-Wohnanlage für Menschen mit Behinderung in Bad Homburg-Kirdorf. In dieser Anlage in der Baienstraße 12 betreuen wir 37 Klientinnen und Klienten mit geistiger und psychischer Behinderung.

Viele der Bewohnerinnen und Bewohner sind täglich in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung beschäftigt. Menschen, die zeitweise oder dauerhaft keiner Arbeit in einer Werkstatt nachgehen können, finden in der Tagesstätte eine Vielzahl von kreativen, tagesstrukturierenden Angeboten.
16 Plätze stehen hierfür in der Hauptstraße zur Verfügung.

Das Angebot richtet sich nicht nur an Klientinnen und Klienten der IB-Behindertenhilfe. Vielmehr sind auch Interessierte angesprochen, die sich gerne künstlerisch betätigen wollen und die z.B. bei ihrer Familie oder in einer eigenen Wohnung leben. Auch in der Rentenzeit ist ein Besuch der Tagesstruktur möglich.

Der Ablauf

Unsere Kreativangebote:

  • saisonbedingte Bastelarbeiten
  • Serviettentechnik auf verschiedenen Untermaterialien wie Leinwänden, Steinen oder Buchstützen
  • Bilder aus Mosaiksteinen, z. B. auf Blumentöpfen, Untersetzern und Tabletts
  • Schmuckkarten in Encaustic-Technik für jeden Anlass
  • themenbezogene Lack- und Leimarbeiten
  • Décopatch-Arbeiten
  • und einiges mehr

Die Voraussetzungen

Anspruchsberechtigung gemäß SGB XII, Kapitel 6 für Personen im Sinne von § 2 Abs. 1 Satz 1 SGB IX.

Die Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Erwachsene mit geistiger Behinderung aus dem Raum Bad Homburg, die tagsüber keiner geregelten Beschäftigung nachgehen.

Die Ziele des Angebots

Hilfen zur Gestaltung des Tages dienen der Verbesserung der Lebensqualität und der Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Ziele sind:

  • Vorbereitung auf einen möglichen Übergang in eine WfbM
  • Vermittlung alltagspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Tagestrukturierung durch sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

Weitere Informationen

Unterrichtszeiten

werktags von 7:00 Uhr - 15:30 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch:

Montag, Mittwoch und Freitag von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr, Dienstag von 8.30 Uhr bis 12.45 Uhr unter Telefon: (06172) 91 85-0. Ansonsten erreichen Sie uns unter mobil: 01511 - 408 39 66 (Melanie Zeller).

Fördermöglichkeiten
Landeswohlfahrtsverband (LWV) Selbstzahler

Video

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Simone Stodal-Kostka
Tel: +49 6172 9185-11
Fax: +49 6172 9185-30
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.