Teilen Sie unsere Inhalte

Zweijähriges kaufmännisches Berufskolleg Fremdsprachen

Der Ablauf

Im kaufmännischen Berufskolleg Fremdsprachen sind die Fächer Englisch, Französisch oder Spanisch, Betriebswirtschaft, Steuerung und KOntrolle sowie Büromanagement aufeinander bezogen. In den Fremdsprachen erlangen die Schülerinnen und Schüler Sicherheit in Aussprache, Ausdruck, Grammatik und Rechtschreibung sowie die Fähigkeit zur fremdsprachlichen Handelskorrespondenz.

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung von fachtheoretischen und fachpraktischen Kenntnissen für Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung. Die Ausbildung konzentriert sich zusätzlich auf die Vermittlung von Fremdsprachen mit Schwerpunkt Wirtschaftssprachen.

Neben der Fachhochschulreife können die Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis zusätzlich den Abschluss des Wirtschaftsassistenten erlangen. Die Zusatzprüfung umfasst die Fächer Wirtschaft und die zweite Fremdsprache (Spanisch oder Französisch).

Ziel des Angebots

- Erwerb der Fachhochschulreife
- Abschluss als “Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent/in"

Voraussetzungen sind

die Fachschulreife
oder
der Realschulabschluss
oder
die Versetzung in die Klasse 10 eines Gymnasiums des 8-jährigen Bildungsganges und jeweils die Note „befriedigend“ oder besser im Fach Englisch.

Zielgruppe

Jugendliche, die einen Realschulabschluss haben und sich für Sprachen und internationale Zusammenhänge interessieren.

Schulgeld
100,00 Euro monatlich
Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Brigitte Oppenländer
Fax: 07071-9354-30

Standort

Berufliche Schulen Tübingen
Eugenstr. 71
72072 Tübingen
Fax.: 07071 9354-30