Teilen Sie unsere Inhalte

Kaufmännisches BK II Wirtschaft und Verwaltung

Der Ablauf

Ziel des Angebots

Die Schülerinnen und Schüler erwerben hier die Fachhochschulreife, die die Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule in Baden-Württemberg darstellt.

Durch eine zusätzliche Prüfung kann bei bestandener Fachhochschulreife noch der Abschluss als staatlich geprüfte/r Wirtschaftsassistent/in erworben werden. Hierfür muss im Berufskolleg II auch zusützlicher Unterricht besucht werden.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die über diese Schulform berufliche Zusatzqualifikationen im kaufmännischen Bereich erwerben wollen; daneben Schülerinnen und Schüler, die die Fachhochschulreife erwerben wollen und die Interesse an den Themen der Wirtschaft und Verwaltung haben.

Die Voraussetzungen

In das BK II kann aufgenommen werden, wer im Zeugnis des BK I in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und BWL einen Durchschnitt von 3,4 oder besser hat.
Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Brigitte Oppenländer
Fax: 07071-9354-30

Standort

Berufliche Schulen Tübingen
Eugenstr. 71
72072 Tübingen
Fax.: 07071 9354-30