Kooperationsprojekt Integrations-Coaching Eichsfeld

Das Projekt bietet für Arbeitsuchende im SGB II-Bezug mit einer relativen Arbeitsmarktferne und mittelfristiger Integrationsprognose eine individuelle Integrationsplanung und -begleitung.


Unser gemeinsames Ziel ist es, den Zugang zu Beschäftigung und berufsrelevanter Qualifizierung zu erleichtern um so eine nachhaltige Integration in Arbeit oder Ausbildung zu fördern. Dies gelingt durch eine individuelle, stärkenbasierte Begleitung der Projektteilnehmenden, Erlangung praktischer Arbeitserfahrung durch Arbeitserprobungen, eine enge Kooperation mit der Arbeitgeberschaft der Region sowie die Einbindung  relevanter Netzwerkpartner.


Die Projektdurchführung erfolgt in der Kooperationsgemeinschaft von Jobcenter Landkreis Eichsfeld sowie den Projektträgern FAV Service gGmbH und IB Mitte gGmbH an den Standorten Leinefelde und Heiligenstadt.

 

    

Der Ablauf

Projektzeitraum:                                                vorgesehene Teilnahmedauer:

01.07.2022 – 31.12.2023                                      12 Monate mit Option der Verlängerung  auf 18 Monate

Die persönliche Beratung erfolgt zu individuell vereinbarten Terminen. Begleitend werden Angebote in Kleingruppen organisiert.

Die FAV Service gGmbH und die IB Mitte gGmbH setzen das Projekt in Kooperation für den Landkreis Eichsfeld um.

Die Kontaktdichte beläuft sich auf mindestens zwei bis drei Termine pro Monat.

Die Voraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Leistungsbezug nach SGB II
  • bestehende Benachteiligung am Arbeitsmarkt
  • Interesse an der Projektteilnahme
  • Zuweisung durch das Fallmanagement

des Jobcenters des Landkreis Eichsfeld

Die Zielgruppe

  • Leistungsbezug nach SGB II
  • bestehende Benachteiligung am Arbeitsmarkt
  • Interesse an der Projektteilnahme
  • Zuweisung durch das Fallmanagement des Jobcenters des Landkreis Eichsfeld

 

Die Ziele des Angebots

Unser Angebot:

  • Unterstützung bei der Anfertigung aussage-kräftigen Bewerbungsunterlagen
  • aktuelle Informationen über regionale und überregionale Beschäftigungsmöglichkeiten
  • praktische Arbeitserfahrungen durch Erprobungen/Trainingsmaßnahmen
  • Angebote zu beruflicher Qualifizierung

Sie können erwarten:

  • wertschätzende Beratung und Unterstützung durch ein erfahrenes, kompetentes und motiviertes Mitarbeiterteam
  • Offenheit für die Umsetzung Ihrer/neuer Ideen
  • stets aktuelle Kenntnisse über den regionalen Arbeitsmarkt
  • kooperative Kontakte zu Arbeitgebern und weiteren fachkundigen Arbeitsmarktakteuren der Region

Sie bestimmen Ihren Erfolg entscheidend mit, wenn Sie:

  • aufgeschlossen und veränderungsbereit sind
  • partnerschaftlich mit uns zusammenarbeiten wollen

Weitere Informationen

Angebotsanfang:
01.07.2022
Angebotsende:
31.12.2023

Partner

Kontakt

Christiane Große
Integrationsbegleiterin mit Projektverantwortung
Fax: 03606 5512 20

Standort

Bildungszentrum Heiligenstadt
Leinegasse 12a
37308 Heilbad Heiligenstadt
Fax.: 03606 55 12 20

Kontakt

Christiane Große
Integrationsbegleiterin mit Projektverantwortung
Fax: 03606 5512 20
Bildungszentrum Heiligenstadt
Leinegasse 12a
Heilbad Heiligenstadt
Fax.: 03606 55 12 20
Zur Routenplanung