upload/IB/IB Südwest gGmbH/Geschäftsführung 2017/Migrations- und Flüchtlingsarbeit/IB_Suedwest_Migration_Fluechtlinge_Header2.jpg

ProInDi: Projekt für Integration und interkulturellen Dialog

Aktiv Leben!

In Kooperation mit der Stadt Idar-Oberstein und dem Sportverein FC Hohl sollen Menschen mit Migrationshintergrund - insbesondere über
55-Jährige - Hilfen angeboten werden, die den Zugang zum aktiven Leben in ihrem Lebensumfeld erleichtern.

Das Projekt wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Die Stadt Idar-Oberstein stellt die Räume im Zentrum für „Kultur-Integration-Bildung und Begegnung (KIBB)“; im Barbararing in Idar-Oberstein, zur Verfügung.

Der Ablauf

Inhalte:

  • Installation von regelmäßigen Treffs in den Wohngebieten: Hohl, Schloßberg, Auf der Lay / Röhrenkump und Barbararing
  • Vermittlung und Begleitung zu Sportvereinen
  • Unterstützung bei Alltagsproblemen
  • soziale Netzwerkarbeit
  • interkulturelle Veranstaltungen
  • Präventionsarbeit
  • Gesundheitsförderung

 

Projektumsetzung:

  • Rekrutierung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Zusammenarbeit mit dem Beirat für Migration sowie den Ausländerbehörden von Stadt und Landkreis
  • Kooperation mit Schulen, Vereinen, Kirchen und Glaubensgemeinschaften
  • Kooperation mit dem Cafe International in den Stadtteilen Idar und Oberstein
  • gemeinsame multikulturelle Veranstaltungen, z.B.: Kochen, Tanzen, Singen, u.v.m.

Kontakt

Stefan Worst
Fax: 06781-263424

Standort

IB Idar-Oberstein
Nahestr. 48
55743 Idar-Oberstein
Tel.: 06781 263308
Fax.: 06781 263424
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.