Fotoprojekt "That's me"

eine Aktion des IB in der Region Niederrhein

„Welche Möglichkeiten haben wir denn heute uns darzustellen?“

„Alles was ihr wollt – euch sind keine Grenzen gesetzt“ - war nicht nur die Antwort auf die verhaltene Frage am Anfang, sondern auch das Motto des queeren Fotoprojekts "That's me", das der IB in der Region Niederrhein auf den Weg gebracht hat.  Ziel war es, Jugendliche ab 13 Jahren, die sich in ihrer Genderidentität noch nicht sicher sind oder sich bereits im Bereich LGBTQIA+ bewegen, in ihrer Identitäts-und Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Für die Durchführung und künstlerische Begleitung konnte die Klever Fotografin Kirsten Becken gewonnen werden, die sich in ihren Werken bereits mit dem Thema  weibliche Identität auseinandergesetzt gesetzt hat und sofort von der Schwerpunktsetzung Diversity des Projekts inspiriert war. Darüber hinaus war der Verein Together, der in der Region LGBTQIA+ Treffpunkte für junge Menschen anbietet mit an Bord.

Mit einer guten Portion Experimentierfreude und viel Spaß an der Aktion zeichneten, bastelten und posierten die Teilnehmenden vor der Kamera oder nahmen diese auch selbst in die Hand. Ein Tag und über 100 Bilder-, da fiel es schwer, die 15 besten Bilder auszusuchen. Die Ergebnisse lassen sich sehen: Vom 04. Juni bis einschließlich 10. Juni 2022 findet eine Ausstellung in der Betriebsstätte Pannofenstraße in Kleve statt. 

Sie möchten die Ausstellung gerne in Ihre Stadt holen?
Zur Klärung damit verbundener Fragen und Terminierung wenden Sie sich an Nicole Berson (nicole.berson@ib.de).

 

Hier ist eine Auswahl der im Rahmen der Aktion entstandenen Bilder: 

Sie wollen weiterlesen zum Thema Diversity im IB?
Hier geht es zurück zur Seite "Diversity im IB"