Ein weiterer Hilfstransport - diesmal aus unserer IB Region Pfalz/Saarland


Am 8. April fuhren die IB Mitarbeitenden Barbara Aldorf, Torsten Wolf, Martin Schüler und Andre Bischofberger mit zwei Bussen von Zweibrücken nach Krakau und brachten Sachspenden im Wert von ca. 3.000 EUR mit, die in der Region Pfalz/Saarland gesammelt und sortiert wurden. 

Bei der Vorbereitung des Hilfstransports war auch unser Bildungsbereich "Lager und Logistik" sehr engagiert beteiligt. Die Teilnehmenden erfassten die Spenden, packten die Produkte teilweise neu zusammen und halfen beim Beladen. Gespendet wurde von IB Kolleginnen*Kollegen der Region Pfalz/Saarland aber auch von Zweibrücker Bürger*innen, Kirchgemeinden und sowie Netzwerkpartnern des Bildungszentrum Zweibrücken. 

Alle Sachspenden wurden in Polen sogleich ausgeräumt und dann auch schon wieder verteilt. Bis zu 500 Menschen suchen jeden Tag die Hilfsstation des IB Polska in Krakau auf. Unsere IB-Kollegin Barbara Aldorf wird bis zum 17. April 2022 vor Ort die Mitarbeitenden des IB Polska in Krakau helfen, die geflüchteten Menschen aus der Ukraine zu unterstützen. 

Wir wünschen ihr viel Kraft bei Ihrer wertvollen Arbeit vor Ort. 
Danke an alle Helfer*innen, Fahrer & Spender*innen!

www.ib-suedwest.de/rl-pfalz-saarland  
www.ib-suedwest.de/bz-pirmasens  
www.ib-suedwest.de/bz-zweibruecken  
 

 

Hier geht es zurück zur vorherigen Seite: 
"Solidarität mit den Menschen in der Ukraine"


Spendenaktion

Die Stiftung des Internationalen Bundes sammelt nach wie vor Geldspenden, um Menschen zu unterstützen, die aus der Ukraine nach Polen geflohen sind.  Nähere Angaben dazu sowie viele weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Jetzt hier spenden!

 

 

Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden