Gründung der IB International Education Consulting Co., Ltd. in China beschlossen

Innovative Produkte sollen auch den Menschen in der Provinz Sichuan zugänglich gemacht werden


Gründung beschlossen: Wolfgang Dittmann, Vorstand IB China, Sigurd Seestädt, Gesellschafter IB China, Y. Wou, Mitarbeiterin IB China, Beate Harwardt, Gesellschafterin IB China, M. Zhao, Geschäftsführerin IB China, Richard Schottdorf, Gesellschafter und Vorstand IB China, Jörg Judek, Frieder Binder, Mitarbeiter IB China, Thomas Wolff, Vorstand IB China.

Auf der ersten vorbereitenden Gesellschafterversammlung wurde die Gründung der IB International Education Consulting Co., Ltd. beschlossen.
Die Gesellschaft wird ihren Sitz in Chengdu, Provinz Sichuan, haben und Dienstleistungen des IB in den Bereichen Bildung und Soziale Entwicklung auf dem chinesischen Markt anbieten. Insbesondere die Bereiche frühkindliche Entwicklung, Berufsbildung und Hochschulbildung mit Fokus auf die Gesunheits- und Pflegeberufe stehen dabei im Zentrum der Aktivitäten. Gemeinsam mit verschiedenen chinesischen Partnern wird der IB zukünftig innovative Produkte für den chinesischen Markt entwickeln und gemäß seines satzungsgemäßen Auftrags für die Menschen in der Region Sichuan zugänglich machen. 


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.