IB im Ausschuss Berufliche Bildung des Didacta-Verbandes vertreten

Berufliche Bildung soll stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden


Der IB-Vorstandsvorsitzende Thiemo Fojkar ist auch Mitglied des Ausschusses Berufliche Bildung des Didacta-Verbandes.

Der Ausschuss setzt sich dafür ein, Themen der beruflichen Bildung stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, den Wert des wissenschaftlich anerkannten Ausbildungssystems in Deutschland und international stärker hervorzuheben, Angebote und Veranstaltungen für die berufliche Bildung im Rahmen der didacta - die Bildungsmesse zu präsentieren und zu fördern sowie Netzwerke im Bereich der beruflichen Bildung zu knüpfen und auszubauen.

Der Ausschuss Berufliche Bildung bietet allen Firmen und Organisationen eine Heimat, die im Bereich der beruflichen Bildung tätig sind. Zur beruflichen Bildung zählen insbesondere das duale Ausbildungssystem, vollzeitschulische Ausbildungsgänge sowie alle Formen der Berufsvorbereitung und der beruflichen Weiterbildung bis hin zur technischen Hochschulbildung.

Zur Realisierung dieser Ziele arbeiten im Ausschuss Berufliche Bildung Hard-, Teach- und Softwareanbieter ebenso wie das Bundesinstitut für Berufsbildung und berufsbildende Verlage zielgerichtet und konstruktiv zusammen.


Ihr Ansprechpartner für Presse

Dirk Altbürger
Telefon: +49 69 94545-112
e-Mail: Senden

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.