Reso-Wohnheim Köln-Brück

..

Reso-Einrichtung Köln-Brück

Der IB bietet in der Resoeinrichtung Köln–Brück, 45 Wohnplätze für wohnungslose junge Männer bis ca. 45 Jahren an. Das Angebot richtet sich an Menschen mit  besonderen sozialen Schwierigkeiten im Sinne der §§ 67 – 69 SGB XII, die im Einzelfall auch über psychische und / oder Suchtprobleme verfügen.

Nach ihrem Aufenthalt in der Reso - Einrichtung  besteht für die Bewohner, die eine weitere Betreuung wünschen und benötigen, die Möglichkeit einer Aufnahme in unsere externe betreute Wohngemeinschaft in Köln - Flittard.

Ziel der Maßnahmen ist die Überwindung der besonderen sozialen Schwierigkeiten, die Stabilisierung der persönlichen Verhältnisse und eine dauerhafte Wohnraumversorgung.

Das der Einrichtung angeschlossene Arbeitsprojekt bietet Arbeitsgelegenheiten im Rahmen von § 16 Abs. 3 SGB II (Integrationsjobs). Das Angebot richtet sich an externe Teilnehmer mit Bedarf an ambulanter pädagogischer Betreuung. Darüber hinaus ist  die Arbeit in tagesstrukturierenden  Maßnahmen für die Bewohner des Wohnheimes möglich.

Ziele sind hier die Heranführung an Tagesstruktur, berufliche Orientierung und Qualifizierung sowie die Integration in Arbeit.

Alle Angebote der Einrichtung dienen dem Ziel selbstständiger Lebensführung und der zukünftigen Vermeidung von erneuter Wohnungslosigkeit oder sozialer Schwierigkeiten.

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 221 98 49 20
Fax: +49 221 84 04 46
Reso-Wohnheim Köln-Brück
Brücker Mauspfad 642
51109 Köln
Tel.: +49 221 98 49 20
Fax.: +49 221 84 04 46
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.