upload/IB/Kita-Bilder/Head5_Kita.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

IB Mitte gGmbH, Kindertagesbetreuung in der Region Sachsen Nord

 
Corona
Aktuelle Informationen zum eingschränkten Regelbetrieb ab 18.05.2020
 

Liebe Eltern!

Für die Öffnung der Kitas während der Pandemie gibt es einen 4-Phasenplan des Bundeslandes Sachsen. Ab dem 18. Mai befinden wir uns in Phase 3, die nur einen eingeschränkten Regelbetrieb ermöglicht. Erst mit einer ausreichenden Immunisierung der Bevölkerung, erreicht durch z.B. einen Impfstoff oder ein Medikament gegen COVID-19, wird in Phase 4 der Normalbetrieb starten können. Wann das sein wird, ist aktuell nicht absehbar. Um bei Änderungen und/oder neuen Informationen zeitnah reagieren zu können, stehen wir in engem Austausch mit den Behörden und Ämtern.

Der eingeschränkte Regelbetrieb in Phase 3 ist an strenge rechtliche Vorgaben geknüpft, die wir bestmöglich umsetzen. Damit soll eine weitere Ausbreitung der Pandemie verhindert und einer erneuten kompletten Schließung der Kita entgegengewirkt werden. Gleichzeitig schützen wir so die Gesundheit der Kinder und der Fachkräfte, insbesondere der Risikogruppen.

Auch im eingeschränkten Regelbetrieb und unter Einhaltung der Vorgaben gestalten wir den Alltag der Kinder so normal und unbeschwert wie möglich und gewährleisten die Aufsichtspflicht. Wir hoffen, dass wir baldmöglichst auch unser pädagogisches Konzept (insbesondere die offenen und übergreifenden Angebote) wieder in Gänze umsetzen und die regulären Öffnungszeiten anbieten können. Dafür ist jedoch die Aufhebung der strikten Gruppentrennung während des gesamten Tages ausschlaggebend.

Wohl wissend um die schwierigen Bedingungen mit denen auch Sie als Eltern im Moment konfrontiert sind, liegt es uns am Herzen, diese Zeit gemeinsam mit Ihnen bestmöglich zu gestalten. Die Gesundheit und das Wohlergehen der Kinder und Familien steht in der aktuellen Situation selbstverständlich im Fokus unserer Arbeit und Bemühungen.

 

Sie finden hier auch die aktuell geltenden Vorgaben.

Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

 

Selbstverständlich sind wir sowie die Leitungen und Fachkräfte vor Ort auch weiterhin für Ihre Anliegen und Fragen ansprechbar.

Yvonne Wehnert (Bereichsleitung)
Christine Reichel (Fachberatung)

 

***

In Leipzig befinden sich sieben integrative Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft der IB Mitte gGmbH sowie eine integrative Kindertageseinrichtung in Grimma OT Leipnitz. Betreut werden überwiegend Kinder vom vollendeten 1. Lebensjahr (in zwei Kitas bereits ab der 9. Lebenswoche) bis zum Schuleintritt.

 

Links zu den Einrichtungen

Leipzig / Stadtteil Eutritzsch
* Integrative Kindertageseinrichtung "KITAMO"
* Integrative Kindertageseinrichtung und KiFaZ "Die Wasserfrösche"

Leipzig / Stadtteil Schönefeld
* Integrative Kindertageseinrichtung "Spatzennest"

Leipzig / Stadtteil Wahren
* Integrative Kindertageseinrichtung "Flughörnchen"

Leipzig / Stadtteil Zentrum Süd-Ost
* Integrative Kindertageseinrichtung "miniuniversum" (betriebsnah)
* Integrative Kindertageseinrichtung "UniKidsLeipzig" (betriebsnah)

Leipzig / Stadtteil Dölitz
* Integrative Kindertageseinrichtung "Frühblüher"

Leipzig / stadtweit
* Kindertagespflege

Grimma / OT Leipnitz
* Integrative Kindertageseinrichtung "Thümmlitzzwerge"

 

Unsere integrativen Kindertageseinrichtungen arbeiten inklusiv und situationsorientiert. >>> Mit fachlicher Kompetenz und Feingefühl unterstützen wir, entsprechend dem Sächsischem Bildungsplan, die Selbstbildungsprozesse der Kinder und fördern ihre ganzheitliche Entwicklung. Unser Anliegen ist es, den von Grund auf neugierigen Kindern Anreize zu schaffen, in ihrer realen Welt Neues zu entdecken und zu begreifen. Der natürliche Umgang mit den Facetten des menschlichen Zusammenlebens findet in unseren Kindertageseinrichtungen eine breite Plattform.

Unsere integrativen Kindertageseinrichtungen haben sich konzeptionell unterschiedlich aufgestellt. >>> So gibt es natur- und reggiopädagogische Ansätze, die generationenverbindende Arbeit und eine Kita mit dem Schwerpunkt „Gesunde Kita“. Eine unserer Einrichtungen ist zudem als KiFaZ zertifiziert und arbeitet nach dem Kneipp-Ansatz an. Eine gelebte Willkommenskultur sowie die Förderung der Sprache gelten ebenfalls als Schwerpunkte.

Weiterhin bieten wir über unser Kindertagespflegemanagement mehr als 200 Plätze im Rahmen der Kindertagespflege in Leipzig an. Dieses Angebot stellt eine alternative Betreuungsform in Kleingruppen für Kinder in der Regel vom vollendeten 1. Lebensjahr bis zum vollendeten 3. Lebensjahr dar.

Unsere gesamten Einrichtungen und Kindertagespflegeangebote bieten Kindern die Möglichkeit,

  • sich wohl zu fühlen und glücklich zu sein,
  • in individuellen und kindgerechten Räumen zu spielen und zu lernen, sich zu begegnen, zu bewegen oder sich zurückzuziehen und auszuruhen,
  • Erfahrungen zu sammeln und gut auf das Leben vorbereitet zu sein.

Unterstützt werden unsere Kita-Leitungen und Kita-Teams durch eine Fachberaterin. Dadurch wird eine stetige Weiterentwicklung der Fachlichkeit und der pädagogischen Arbeit innerhalb der einzelnen Einrichtungen maßgeblich unterstützt.

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

IB Mitte gGmbH, Kindertagesbetreuung in der Region Sachsen Nord
Gräfestr. 23
04129 Leipzig
Fax.: 0341 9030-150
Zur Routenplanung