upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Nidderau/IB_Nidderau_Wohnhaus_Header1.jpg
upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL II 2017/Nidderau/IB_Nidderau_Wohnhaus_Header2.jpg

Wohnhaus Nidderau

Leben und Wohnen mit individueller Unterstützung

Unsere Einrichtung bietet Wohnraum für 12 erwachsene Menschen mit einer geistiger Behinderung. Darüber hinaus können auch Menschen mit zusätzlichen Diagnosen, wie einer Schwerstmehrfachbehinderung, Autismus-Spektrum-Störung sowie Menschen mit einem intensiven Assistenzbedarf eine individuelle Betreuung und einen neuen Lebensmittelpunkt finden.

Die Grundidee ist es, dem Wunsch junger Menschen nach eigenständigem Wohnen zu entsprechen und ihnen eine weitgehend selbstständige Bewältigung ihres Alltages zu ermöglichen - weg von klassischen Wohnheimstrukturen - hin zum individuellen Wohnen.

Das Wohnhaus Nidderau bietet den Bewohnern nicht nur Lebensraum und Versorgung, sondern vor allem ein „Zu Hause“. Hier werden die Voraussetzungen für ein Leben, das den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Bewohner entspricht, geschaffen. Das Ziel ist ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit für den Einzelnen zu erreichen. Dies bezieht sich auf die Alltags- und Lebenszusammenhänge innerhalb und außerhalb des Wohnraumes.

Wie bei allen Wohn- und Unterstützungsangeboten der IB-Behindertenhilfe werden hier Frauen und Männer mit Behinderungen in einem anregenden Umfeld auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben begleitet.

***

Veranstaltungskalender:

05.08.2018    Sommerfest im Wohnhaus Nidderau: 12-18 Uhr  
>> Mehr Informationen: KLICK

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Tel: +49 6181 91 90 50-104
Fax: +49 6181 91 90 50-108
Wohnhaus Nidderau
Hanauer Str. 29
61130 Nidderau, Hessen
Tel.: +49 6181 91 90 50-104
Fax.: +49 6181 91 90 50-108
Zur Routenplanung
Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots und werden zu Analysezwecken verwendet. OK Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.