upload/JuhiMi/Headslider/JuHiMi_gute Quali_2.jpg
upload/JuhiMi/Headslider/JuHiMi Chucks Headslider.jpg
upload/JuhiMi/Headslider/Struktur_Steuerung_Headslider.jpg
upload/IB/IB Süd/Südbayern/LNDD-Logo_Regenbogen.png
Teilen Sie unsere Inhalte

Jugendhilfe & Migration

Jugendhilfe & Migration verbindet unterschiedliche Maßnahmen aus den Bereichen psychosozialer Begleitung und Bildung im Großraum München. Wir betreuen Mädchen* und junge Frauen* in Schutzstellen und Wohngruppen und leisten ambulante Hilfen für Familien in Krisen. Beratungs- und Bildungsangebote für Jugendliche und Erwachsene sowie Sprachkurse für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund runden das Portfolio der Einrichtung des Internationalen Bundes ab.

Mit unseren Konzepten verfolgen wir die gesellschaftliche Integration unserer Zielgruppen als Voraussetzung für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung. Daher ist unser Lösungsansatz geprägt von Empowerment, Partizipation und Synergien. Wir legen den Fokus auf vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie aktive Mitsprache, Mitwirkung und Mitbestimmung. Die interdisziplinäre Vernetzung unserer Maßnahmen trägt dazu bei, Wirkungen bei den Zielgruppen zu verstärken. Jugendhilfe & Migration arbeitet migrations- und geschlechtersensibel sowie wirkungsorientiert.

Unsere Angebote:

Parteiliche Hilfen für Mädchen* und junge Frauen* in einer stationären Angebotskette von der Inobhutnahme bis zur Verselbstständigung, Es gibt eine Mädchen*schutzstelle (SST) mit zwei Gruppen, die therapeutische Wohngruppe für Mädchen* Rosamunde, die therapeutische Mädchen*wohngruppe Karlotta, die heilpädagogische Mädchen*wohngruppe , die Verselbstständigungsgruppe Ver und die Mädchen* Apartments MAMoo mit einer Wohngruppe und Einzelapartments für junge Frauen* auf dem Weg zur Selbständigkeit.                                                                                     

Ambulante Krisenhilfe, Frühe Hilfen sowie systemische Beratung und Therapie bietet das FamilienInterventionsTeam (FIT).

Bildungsmaßnahmen, Trainingskurse und Integrationshilfen für Migrantinnen und Migranten werden im Sprachinstitut München (SIM) angeboten, sowie in den Jugendmigrationsdiensten JMD München, JMD Fürstenfeldbruck und JMD Dachau.

Einzelfallhilfe und Hilfen beim Übergang von der Schule in den Beruf bietet JADE an mehreren Mittelschulen in München, außerdem wird an einer Schule von Jugendhilfe & Migration Schulsozialarbeit  (SchSA) durchgeführt..

 

Qualitätsmanagement

Ein professionelles Qualitätsmanagement nach dem EFQM-Modell mit Prozessbeschreibungen, Audits, Management Reviews, Selbstevaluationen und Befragungen gewährleistet eine kontinuierliche Verbesserung der Betreuungs-, Beratungs- und Bildungsarbeit. Fort- und Weiterbildungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Team- und Fallsupervisionen, Jahresgespräche mit Zielvereinbarungen sowie eine intensive Förderung unserer Führungskräfte zählen zum Umfang der Personalentwicklung im IB. Die in Jugendhilfe & Migration eingesetzen Methoden und Instrumente entsprechen aktuellen fachlichen Standards, Ergebnisse werden dokumentiert und regelmäßig evaluiert.

 

Netzwerk- und Lobbyarbeit

Die Einrichtung Jugendhilfe & Migration versteht sich als kompetente und engagierte Lobby für ihre Zielgruppen, die Einfluss nimmt auf Politik und Verwaltung innerhalb des eigenen Verbandes und der Kommune. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligen sich an vorhandenen Vernetzungsstrukturen, sind präsent in der Fachöffentlichkeit und setzen sich für die Belange ihrer Zielgruppen ein. Insbesondere bemühen sie sich um die interkulturelle Öffnung von Fach- und Regeldiensten, um die Herstellung von Chancengleichheit und um die Wahrung von Kinderrechten und Kinderschutz. 

 

Lange Nacht der Demokratie

#langenachtderdemokratie:

Die „Lange Nacht der Demokratie“ findet am 2. Oktober 2021 statt – ein Jahr später als ursprünglich geplant. Sie ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Wir fragen: Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Die Lange Nacht findet in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt, von Coburg bis Rosenheim. Wir wollen in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie philosophieren, diskutieren, streiten und slammen, wir wollen Musik und Kultur genießen, lachen und feiern.

Bis dahin gibt es monatliche Veranstaltungen in einzelnen Kommunen und gleichzeitig als Livestream, denn: Demokratie ist gerade aktuell sehr herausgefordert. Nähere Informationen unter www.lange-nacht-der-demokratie.de.

Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

/img/upload/Foto_Monika_Leeb_2.jpg
Monika Leeb
Tel.: 089599887766
Fax: 089599887769

Direkt zum Kontaktformular

Jugendhilfe & Migration
Goethestr. 43
80336 München
Fax.: 0 89599887769
Zur Routenplanung