upload/IB/IB Südwest gGmbH/RL I 2017/Schlüchtern/IB Schluechtern_Bewo_Menschen mit Behinderung_Header.png

Betreutes Wohnen (LWeH) im LK Hersfeld-Rotenburg / Bad Hersfeld

Selbstständig Wohnen mit der Unterstützung, die zu Ihnen passt!

Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung begleiten und umsetzen, dieser Aufgabe fühlen wir uns verpflichtet. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach dem für Sie passenden Weg: individuell – zuverlässig – flexibel.

Das Betreute Wohnen (LWeH) ist ein unterstützendes Angebot für erwachsene Menschen mit einer geistigen, seelischen und/oder körperlichen  Beeinträchtigung, die in ihrer eigenen Wohnung leben oder leben wollen.
 
Die individuelle Unterstützung versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe, wobei selbstbestimmtes Handeln im Mittelpunkt steht. Bei der Bewältigung des Alltags stehen wir Ihnen bei allen für Sie wichtigen Themen begleitend und beratend zur Seite. Eigene Stärken werden bewusst gefördert und auf vorhandenem Wissen, auf Fähigkeiten und Begabungen aufgebaut.
 
Betreutes Wohnen ist eine ambulante, psychosoziale Unterstützung (keine Pflege).
Die Hilfe findet in der Regel in der Wohnung und im Umfeld der Klient*innen statt.
 

Unser Betreuungsangebot enthält unter anderem:

  • Beratung bei der persönlichen Lebensgestaltung
  • Hilfe bei der Suche nach geeigneten Wohnformen
  • Hilfe bei der Arbeitsplatzsuche und -sicherung
  • Koordination und Begleitung bei Arztbesuchen und bei Behördenangelegenheiten
  • Finanzplanung und Schuldnerberatung
  • Krisen- und Konfliktbewältigung
  • Unterstützung und Anleitung bei der Haushaltsführung
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, gerichtlichen Betreuern, Pflegediensten, etc.
  • Unterstützung bei der individuellen Freizeitgestaltung sowie beim Aufbau und der Pflege von Sozialkontakten
  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden und beantragen von notwendigen Maßnahmen und Pflegemitteln
Art und Umfang der Betreuung richten sich nach dem individuellen Bedarf jedes einzelnen Klienten und werden gemeinsam erarbeitet. Wir arbeiten mit klaren Betreuungsstrukturen. Jede/r Klient*in hat eine/n Hauptansprechpartner*in, der für die Koordination der Leistung zuständig ist.
 

Die Voraussetzungen

Menschen mit einer Behinderung haben Anspruch auf Kostenübernahme der Leistungen zur Eingliederungshilfe gemäß § 54 Abs. 1 SGB XII i.V.m. § 55 Abs. 2 Ziffer 6 SGB IX. 
Träger der Sozialhilfe ist der Landeswohlfahrtsverband.
Für Selbstzahler bestehen keine Voraussetzungen.
 

Die Zielgruppe

Erwachsene mit körperlicher, geistiger und/oder seelischer Behinderung, die entweder in einer eigenen Wohnung leben oder den Umzug in eine eigene Wohnung anstreben.
 

Die Ziele des Angebots

Durch die individuelle Unterstützungsleistung des Betreuten Wohnens kann eine (weitestgehend) selbstständige und selbstbestimmte Lebensführung erhalten bleiben, bzw. erreicht werden. Wir verstehen unsere Begleitung als Hilfe zur Selbsthilfe.

Wir setzen uns ein für gegenseitige Akzeptanz und die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit innerhalb einer inklusiven Gesellschaft. Unter dem Motto "Wohnen wie ich will mit der Unterstützung, die zu mir passt!" bieten wir Menschen mit Behinderung die gewünschte und notwendige Assistenz.

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Video

Kontakt

Direkt zum Kontaktformular

Betreutes Wohnen (LWeH) im LK Hersfeld-Rotenburg / Bad Hersfeld
Bahnhofstraße 10
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 0 6621 75944
Fax.: 0 6621 51680
Zur Routenplanung
Aktuelles: Komm in unser Team!

Kontakt

Betreutes Wohnen (LWeH) im LK Hersfeld-Rotenburg / Bad Hersfeld
Bahnhofstraße 10
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 0 6621 75944
Fax.: 0 6621 51680
Zur Routenplanung